Februar 25, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Warum 49ers QB Brock Purdy laut Brian Grace bereit für den Super Bowl 58 ist – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

Warum 49ers QB Brock Purdy laut Brian Grace bereit für den Super Bowl 58 ist – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

HENDERSON, Nevada – Brock Purdy wirkte am Mittwoch vor Hunderten von Reportern im Kongresszentrum der 49ers entspannt.

San Francisco hielt sein erstes nennenswertes Training auf einem provisorischen Übungsplatz auf dem UNLV-Campus ab, während Purdy und seine Teamkollegen nur vier Tage später beim Super Bowl LVIII gegen die Kansas City Chiefs versuchten, ihre Routine wieder in den Normalzustand zu versetzen.

Der Mann im Trainerstab der 49ers, der wahrscheinlich mehr Zeit mit Purdy verbracht hat als jeder andere, hat keinen Zweifel daran, dass die zusätzliche Aufmerksamkeit, die dieses Spiel mit sich bringt, keine Auswirkungen auf den Quarterback im zweiten Jahr haben wird.

Purdy meisterte diesen Teil des Super Bowl-Erlebnisses mit Bravour. Das ist keine große Überraschung.

„Es ist eine große Bühne“, sagte 49ers-Trainer Brian Griese. „Ich habe keine Fragen zu seinem Umgang mit all dem. Ich hatte diese Fragen, als er als Neuling hereinkam: ‚Wie wird er mit den Medien umgehen?‘

„Ehrlich gesagt, ich habe mir seine erste Pressekonferenz angesehen und mir gesagt: ‚Ich muss diesem Jungen nichts sagen.‘ Er war reifer als damals, als ich als Spieler reinkam.“

Der 24-jährige Purdy verfügt in seiner kurzen NFL-Karriere über reichlich Erfahrung, aus der er schöpfen kann.

Auf einem jungen Quarterback, der im größten Spiel des Jahres spielt, kann ein zusätzlicher Druck lasten, wenn auf der anderen Seite ein Spieler wie der zweimalige Super-Bowl-Gewinner steht.

Die Chiefs bestreiten ihren vierten Super Bowl-Auftritt in fünf Saisons, wobei Patrick Mahomes das Team anführt.

Aber Griese blickt auf Purdys ersten Start zurück und fragt sich, wie die Aufgabe schwieriger werden könnte, als gegen eine Mannschaft zu spielen, zu der einer der besten Spieler in der Geschichte des Sports gehört.

Siehe auch  Bruins stellt Ex-AG ein, um eine Überprüfung des Prüfungsprozesses durchzuführen

„Das erste Match, das Brock jemals begonnen hat, wen hat er geschlagen?“ – fragte Grace.

Die Antwort war natürlich Tom Brady.

„Der erste Start Ihrer gesamten NFL-Karriere, okay? Ich garantiere Ihnen, das Spiel fühlte sich für Brock Purdy wie ein Super Bowl an“, sagte Greiss.

Beim 35:7-Sieg der 49ers über Brady und die Tampa Bay Buccaneers in Woche 14 der letzten Saison warf Purdy zwei Touchdowns und stürmte zum Punktestand.

Der einzige Start, den sie seit diesem Spiel verpasst haben, war, als die 49ers am Ende der Saison mehrere ihrer besten Spieler schonen ließen, nachdem die Nummer 1 gesetzt war.

Purdy erlebte bei den beiden Playoff-Siegen der 49ers Höhen und Tiefen, führte das Team aber letztendlich zu Comeback-Siegen über Green Bay und Detroit und erreichte so das letzte Spiel der NFL-Saison.

Die zwei Wochen vor dem Super Bowl und die zusätzliche Medienaufmerksamkeit machen dieses Spiel natürlich zu etwas Besonderem.

„Jeder hat Nerven, und wie wird es sein, wenn man in diesem Moment da draußen ist?“ Sagte Grace. „Ich bin dankbar, dass er die Playoff-Erfahrung hat, die er jetzt hat – den Druck, unter dem er in den letzten Wochen gestanden hat.

„Was gegen Baltimore passiert ist, ich bin froh, dass es passiert ist. Es wird Nerven geben, und er wird damit klarkommen müssen. Daran besteht kein Zweifel. Aber ich habe keinen Zweifel daran, dass, sobald wir darüber hinweg sind, Er wird sich beruhigen und Ball spielen gehen.

Nur wenige haben in dieser Saison so viel Ball gespielt wie Purdy. Er wurde als NFL Pro Bowl-Starter ausgewählt und ist einer von fünf Finalisten für den NFL Most Valuable Player Award.

Siehe auch  Der „DoorDash-Fahrer“ geht während des Duquesne-Loyola-Spiels in Chicago vor Gericht, was wie ein Social-Media-Stunt aussieht

„Jeder weiß, dass es nicht nur ein weiteres Spiel ist, sondern ein Spiel, bei dem, sobald alle Medien das Spielfeld verlassen und die Nationalhymne aufhört zu spielen, der Schlusspfiff ertönt“, sagte Greiss. „Es ist das Spiel, das du kennst, das Spiel, das du liebst und das du als Kind spielen wolltest. Wenn er das versteht, umso besser.“

Laden Sie den 49ers Talk Podcast herunter und folgen Sie ihm