Februar 25, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Volvo-Aktien steigen bei steigenden Umsätzen um 20 % und planen, die Finanzierung von Polestar einzustellen

Volvo-Aktien steigen bei steigenden Umsätzen um 20 % und planen, die Finanzierung von Polestar einzustellen

Der Elektro-SUV Volvo C40 Recharge wird während der Volvo-Pressekonferenz „Eine neue Ära der Volvo-Autos“ am 14. März 2023 im Shilla Seoul Hotel in Seoul, Südkorea, ausgestellt.

Han Myung Goo | Drahtgitterbild | Getty Images

Die Aktien von Volvo Cars stiegen am Donnerstag um mehr als 20 %, nachdem der schwedische Autohersteller angekündigt hatte, die Finanzierung seiner Tochtergesellschaft Polestar Automotive einzustellen.

Volvo gab heute bekannt, dass der Nettoumsatz im vierten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 10 % auf 148,1 Milliarden schwedische Kronen (14,16 Milliarden US-Dollar) gestiegen sei, womit sich der Gesamtumsatz für das Gesamtjahr 2023 auf 552,8 Milliarden Kronen beläuft. Das bereinigte Betriebsergebnis stieg von 12,17 Millionen im gleichen Zeitraum im Jahr 2022 auf 18,38 Millionen Kronen.