Dezember 3, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Schockteam Langlauf-Corporation Deutschland gewinnt Sprint-Gold

Zhangjiago, China, 16. Februar (Reuters) – Victoria Carl verlor am Mittwoch im Finale des olympischen Mannschaftssprints gegen Deutschland, um Schweden und das Russische Olympische Komitee (ROC) zu schlagen und Gold zu gewinnen.

Schweden schlug Deutschland 0,17 Sekunden und gewann am Freitag, während das russische Team in 0,71 Sekunden stolperte und in der letzten Kurve lebendig explodierte.

Nachdem Finnland den größten Teil des Rennens angeführt hatte, ging es leer aus und kam nach einem gebrochenen Skistock durch Norwegens Herausforderung ungehindert zurück.

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Bedenken wegen der Kälte verlagerten die Rennen auf das Niveau vor dem Nachmittag, wobei jeder Rennfahrer auf die sechs Runden des 1,5 km langen Curriculums im klassischen Stil wechselte, was den finnischen Skatern die beste Auswahl an Männern und Frauen in Peking bot. .

Sie sahen wieder stark aus, als die 10 Finalisten in der ersten Hälfte des Rennens zusammen waren und der Sprintmeister von 2018, Jesse Dickins, alles tat, um die Amerikaner an der Spitze zu halten.

Im Kampf um die Macht brach der Skistock von Trill Woods Weng, wodurch Norwegen in die Rangliste abrutschte und sie nicht um Medaillen kämpfen konnten.

Bis zur letzten Etappe gab es wenig zwischen den Teams und der Schwede Jonah Sandling stürzte nicht, nachdem er mit der Finnin Krista Bormagoski zusammengestoßen war.

Einzelsprintmeisterin Sundling erholte sich jedoch und war bereit, im Kampf mit der russischen Athletin Natalia Nebrieva Gold zu gewinnen.

Aber Corp jagte Schweden um die letzte Kurve, überholte sie in der Einlauflinie und fügte Deutschlands 4 x 5 km Staffel-Silber einen spektakulären Goldsieg hinzu.

Siehe auch  Stephen Eifenberg glaubt, dass Joshua Kimmich bald Kapitän der deutschen Nationalmannschaft wird

„Wir sind zu den Olympischen Spielen gekommen. Oh, niemand hat gesagt, dass wir mit einer Goldmedaille zurückkommen, aber heute kommen wir mit einer Goldmedaille zurück. Es ist unglaublich“, sagte Corp gegenüber Reportern.

Teamkollegin Katrina Hennick war erfreut zu sehen, dass die Staffel Sprint-Gold mit Silber hinzufügte.

„Es bedeutet uns viel, eine Silbermedaille in der Staffel und eine Goldmedaille im Teamsprint heute. Es bedeutet viel und wir sind dem gesamten Team sehr dankbar. Es ist sehr wichtig für den Langlauf in Deutschland.“ er sagte. .

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Bericht von Mitch Phillips, herausgegeben von Ed Osmond und Jacqueline Wong

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.