Mai 27, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Polizei hindert Umweltschützer daran, Tesla-Fabrik in Deutschland zu blockieren – Winnipeg Free Press

Polizei hindert Umweltschützer daran, Tesla-Fabrik in Deutschland zu blockieren – Winnipeg Free Press

Die deutsche Polizei sagte am Freitag, sie habe Hunderte Demonstranten daran gehindert, die Tesla-Fabrik in der Nähe von Berlin zu belagern, während sie gegen den bahnbrechenden Elektroautohersteller wegen seines ökologischen Fußabdrucks protestierten.

Demonstranten versammelten sich am Freitag in der Nähe der Grünheide-Fabrik, Teslas einzigem europäischen Produktionsstandort. Sie hielten Plakate hoch, auf denen sie sich über den Wasserverbrauch im Werk beschwerten und sich für den öffentlichen Nahverkehr in Privatwagen aussprachen.

Seit Februar protestieren Aktivisten im Wald in der Nähe des Kraftwerks gegen Pläne, Wasser zu kürzen und Bäume zu fällen, um Platz für eine Erweiterung des Kraftwerks zu schaffen, das Anfang 2022 eröffnet wird. Im März führte ein mutmaßlicher Brandanschlag einer linksradikalen Gruppe auf einen Strommast zu einem fast einwöchigen Stromausfall in der Fabrik und einem Produktionsstopp.

Ein Aktivist entkommt einer Blockade auf der Zufahrtsstraße zum Flughafen Neuhardtenberg in Neuhardtenberg, Deutschland, Freitag, 10. Mai 2024. (Patrick Pleul/dpa über AP)

Der damalige CEO des Unternehmens, Elon Musk, nannte die Täter die „dümmsten Ökoterroristen der Welt“ und sagte, die Anti-Tesla-Demonstranten seien fehlgeleitet, die Produktion von Elektrofahrzeugen statt fossiler Brennstoffe einzustellen.

Beim Protestmarsch am Freitag an einem nahegelegenen Bahnhof seien „Hunderte Teilnehmer in den Wald gerannt und versuchten, zum Tesla-Gelände zu gelangen“, sagte Polizeisprecher Mario Heinemann dem Fernsehsender NTV. „Wir haben es mit unseren Kräften blockiert.“

Aufnahmen in sozialen Medien zeigten schwarz gekleidete Demonstranten, von denen viele medizinische Masken trugen, wie sie über unebenes Gelände in Richtung Fabrikgrenze rannten und Pfefferspray einsetzten, um sie zurückzudrängen.

Demonstranten blockierten außerdem eine nahegelegene Autobahn und Bahngleise und zündeten Feuerwerkskörper an einem Flughafen, an dem Tesla Neuwagen lagert, teilte die Polizei mit.