Dezember 2, 2021

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Nortstream 2 gefährdet die EU-Gasversorgung nicht | Nachrichten | DW

Deutschland betonte am Dienstag, dass die Zertifizierung der Gaspipeline Nord Stream 2, Europas umstrittensten Energieprojekt, keine Gefahr für die Sicherheit der Gasversorgung der EU darstellen würde.

Die bereits fertiggestellte Pipeline aus Russland muss von den deutschen Aufsichtsbehörden genehmigt werden, bevor sie den EU-Status zur endgültigen Genehmigung erreicht.

„Die Ausstellung der Bescheinigung durch das Bundeswirtschaftsministerium stellt in seiner Analyse keine Gefahr für die Sicherheit der Gasversorgung der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union dar“, heißt es in einer Mitteilung des Ministeriums.

Warum ist das Rohr umstritten?

Es gibt weit verbreitete Bedenken hinsichtlich der Abhängigkeit Russlands von Gaslieferungen.

Andere EU-Länder wie Italien, Österreich, Polen, Tschechien, Ungarn, Estland, Lettland und Litauen wurden jedoch zu den Einzelheiten des Zertifizierungsverfahrens konsultiert und haben keine Einwände erhoben.

Die Vereinigten Staaten und die Ukraine sind die lautstärksten Gegner der Pipeline und sagen, der russische Präsident Wladimir Putin könnte die Gasversorgung als Instrument nutzen, um unabhängige politische Ziele zu erreichen und die Ukraine als Gastransportroute zu vermeiden.

Da Europa mit einer Energiekrise konfrontiert ist, wächst das Gefühl der Pipeline-Konnektivität und der laufenden Dringlichkeit.

Der Kreml, der sich stark für einen schnellen Stempel einsetzt, hat bestritten, dass Russland die Lieferungen aussetzt, um Druck auf die schnelle behördliche Genehmigung von Nortstream 2 auszuüben.

es/wmr (AFP, Reuters)

Siehe auch  Pona Deutschland begrüßt den emissionsfreien Scania Elektro-Lkw im Werk in Limburg