April 12, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

König Charles wird bei der Ostermesse in der Kirche vor der Öffentlichkeit auftreten

König Charles wird bei der Ostermesse in der Kirche vor der Öffentlichkeit auftreten

Bildquelle, Holly Adams

Kommentieren Sie das Foto,

Der König verpasste die traditionelle Gründonnerstagsmesse Anfang dieser Woche

König Karl III. wird zum ersten Mal seit seiner Krebsdiagnose öffentlich auftreten.

Der König wird mit der Königin und anderen Mitgliedern der königlichen Familie an der Ostermesse in der St. George's Chapel auf Schloss Windsor teilnehmen.

Der Prinz und die Prinzessin von Wales werden nicht teilnehmen, da Catherine ihre Krebsbehandlung fortsetzt.

Der König hat seit seiner Diagnose weiter gearbeitet, doch alle bisherigen Termine waren privater Natur.

Sein Besuch der Kirchenmesse am Ostermorgen wird als ermutigendes Zeichen seiner Gesundheit gewertet.

Die BBC erkennt an, dass dies nicht den Beginn einer Rückkehr zu öffentlichen Aufgaben darstellt, sondern eher einen vorsichtigen ersten Schritt zurück in die Öffentlichkeit.

Die Öffentlichkeit versammelt sich in der Regel vor der Ostermesse in der Nähe der Kirche, um einen Blick auf die königliche Familie zu werfen. Man geht davon aus, dass der König je nach Wetterlage aus der Ferne Menschenmengen empfangen wird.

Kommentieren Sie das Foto,

Der Prinz und die Prinzessin von Wales, die letztes Jahr mit ihren Kindern bei der Ostermesse abgebildet waren, werden dieses Jahr nicht teilnehmen

Der König und die Königin werden getrennt von den anderen Gemeindemitgliedern sitzen, aber es versteht sich, dass dies einfach deshalb der Fall ist, weil sie im traditionellen Teil der Kirche sitzen werden.

Der König nahm dieses Jahr nicht an öffentlichen Veranstaltungen teil, nachdem er wegen einer vergrößerten Prostata behandelt worden war und später bekannt gegeben hatte, dass bei ihm eine Krebsart diagnostiziert worden war.

Anfang des Monats gab die Prinzessin von Wales in einer Videoankündigung bekannt, dass sie sich einer vorbeugenden Krebsbehandlung unterzieht.

Catherine unterzog sich im Januar einer Bauchoperation, als kein Krebs bekannt war, spätere Tests zeigten jedoch, dass dies der Fall war.

Eine baldige Rückkehr zu den offiziellen Pflichten der Prinzessin ist nicht vorgesehen.

Die Art der Krebserkrankung, von der der König oder Katharina betroffen sind, wurde nicht bekannt gegeben.

Die Diagnosen haben die Reihen der hochrangigen arbeitenden Royals dezimiert.

Königin Camilla führte in den letzten Monaten die Reihen der königlichen Familie an und unternahm zunehmend Soloreisen, die zuvor in der Verantwortung ihres Mannes lagen.

Prinz William hat Projekte wie Earthshot und Homewards fortgesetzt, wird seine Reisen jedoch wahrscheinlich einschränken, um in der Nähe seiner Heimat zu bleiben und ein normales Familienleben zu gewährleisten.

Es ist nicht bekannt, wie zukünftige Schlüsseltermine im königlichen Kalender, wie zum Beispiel Trooping the Colour im Juni, von Mitgliedern der königlichen Familie repräsentiert werden oder wann der Monarch zu öffentlichen Engagements zurückkehren wird.

Siehe auch  Ronald Isley wurde beschuldigt, die Einkünfte von Bruder Rudolph von den Gewinnen der Gruppe gestrichen zu haben