Dezember 2, 2021

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Deutschland stellt 60 Mio. M für den Bau von Wasserstoffstationen für HTV bereit

Erneute Bundesförderung für öffentlich zugängliche Wasserstofftankstellen mit Schwerpunkt Nutzfahrzeuge.


Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat 60 Millionen Euro für den Schwerlastverkehr zum Bau öffentlicher Wasserstofftankstellen bereitgestellt.

Das Förderprogramm sieht vor, dass Projekte, die FCH-Lkw mit Wasserstoff versorgen, Vorrang eingeräumt werden. Es legt auch die Präferenz für Betreiber fest, die 100 % erneuerbaren Wasserstoff, auch bekannt als grüner Wasserstoff, bereitstellen können. Förderfähige Projekte erhalten 80 % der Gesamtinvestition.

Das BMVI-Projekt unterstützt auch die Entwicklung von Elektrolyseanlagen zur Versorgung von Anlagen mit grünem Wasserstoff.

Deutschland führt das Wasserstoffrennen in Europa an

Deutschland hat sich neben Japan und Kalifornien zu einem führenden Markt für Wasserstoff- und Brennstoffzellenfahrzeuge entwickelt. Mit starker Unterstützung der Bundesregierung sowie führender Energieunternehmen und Automobilhersteller kommt H2 Mobility dem Ziel von 100 Wasserstofftankstellen in sieben deutschen Städten sehr nahe.

Laut Watson Barley & Williams hat Deutschland bereits gezeigt, dass es bereit ist, die Führung bei der Produktion von grünem Wasserstoff zu übernehmen.

Im Rahmen der 9-Milliarden-Euro-Wasserstoffstrategie Deutschlands wurde mit Namibia ein Deal zur Herstellung des weltweit günstigsten grünen Wasserstoffs abgeschlossen, der bis zu 1,8 US-Dollar/kg kosten könnte.

Ein neuer Schwerpunkt im Wasserstoffbereich ist der Schwertransport. Der neue Finanzplan der Regierung geht in diese Richtung. Autohersteller wie Hyundai haben bereits HTV-Modelle auf dem europäischen Markt eingeführt und kürzlich eine europäische Allianz geschlossen Bis 2030 werden 100.000 FCH-Lkw in Europa eingesetzt.

Verwandte Inhalte

Diskutieren

Siehe auch  Deutsche Sozialdemokraten, CDU-Partner von Angela Merkel, behauptet nach knapper Wahl