Mai 27, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der ehemalige Braves-Spieler Gary Cooper beantragt, „nur einen Tag“ zu den Majors zurückzukehren, um sich für die Rente zu qualifizieren

Der ehemalige Braves-Spieler Gary Cooper beantragt, „nur einen Tag“ zu den Majors zurückzukehren, um sich für die Rente zu qualifizieren

Gary Coopers Erfahrung in den Major Leagues war nicht sehr lang – 42 Tage im Jahr 1980, um genau zu sein. Er spielte nur 21 Spiele für die Atlanta Braves und verzeichnete nur zwei Plattenauftritte. Die meiste Zeit in „The Show“ verbrachte er als Läufer und Outfielder.

Cooper wurde nach seinem 42. Spieltag bei den Majors zurück zu den Savannah Braves der Southern League geschickt. Er würde keinen weiteren Tag in den Major Leagues verbringen.

Ein Jahr später, nach einer Saison bei den Durham Bulls der Carolina League, zog sich Cooper im Alter von 24 Jahren zurück.

Was Cooper damals nicht wusste, war, dass er Anspruch auf eine Rente der Major League Baseball Players Association gehabt hätte, wenn er noch einen Tag im Kader der Atlanta Braves verbracht hätte – seinen 43. in den Major Leagues.

Cooper wurde 2017 ein Verzicht verweigert und er legte zweimal Berufung bei einem Ausschuss aus MLB- und MLBPA-Vertretern ein. Doch laut CNN Sport wurden beide nach der 43-Tage-Regel abgelehnt.

Jetzt hat ein Mann, der früher als Böttcher in seinem Landschaftsbauunternehmen arbeitete, eine Online-Petition gestartet und hofft, dem ehemaligen Fußballer zu seiner Rente zu verhelfen. Das Ziel von Robert Jonas ist es, dass die Braves Cooper mit einem Eintagesvertrag als Trainer verpflichten. Seit Freitag gibt es Fast 8.000 Unterschriften.

Heute lebt Gary Cooper in seiner Heimatstadt Savannah, Georgia, einen spartanischen Lebensstil. In den letzten Jahren kämpfte er mit der Obdachlosigkeit, aber heute, mit 67 Jahren, ist er ein herausragender Senior. letzten Frühling, Mr. Cooper wurde sogar rekrutiert Aufnahme in die Greater Savannah Sports Hall of Fame. vor der Party, Er gab ein seltenes Interview Von dem in Detroit lebenden Journalisten Dave Miseri.

Herr Cooper hat jedoch kein Auto, kein eigenes Haus, keine Ersparnisse, keine Rente und kämpft einfach damit, jeden Monat seine Telefonrechnung zu bezahlen. Um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, arbeitet Herr Cooper Teilzeit als Landschaftsgärtner, aber die Arbeit ist in letzter Zeit selten geworden.

Wenn Herr Cooper jedoch nur einen Tag im Kader der Major League Baseball spielen würde, hätte er möglicherweise Anspruch auf eine monatliche Rente.

Das aktuelle Ruhestandssystem ermöglicht es Spielern, Zahlungen für jedes Quartal – oder 43 Tage – ihrer Dienstzeit bei den Majors zu erhalten. Der Wert des Quartals im Jahr 2021 wurde auf 5.750 US-Dollar geschätzt. Laut Sports Wealth Management aus Phoenix.

Siehe auch  Canelo Alvarez beendet den Hattrick mit Gennady Golovkin einstimmig

Satchel Paige war mit einer ähnlichen Situation konfrontiert

Die Braves waren in der Vergangenheit in solche Situationen verwickelt.

Satchel Paige brauchte 158 Tage im aktiven MLB-Kader, um die Mindestdauer von fünf Jahren für den Bezug seiner Rente zu erreichen. Er wandte sich 1968 an 20 Teams, um sich ihnen anzuschließen. Aber nur einer war offen Zur Idee: mutig.

Der damalige Teampräsident William C. Bartholomay unterzeichnete als Teilzeitspieler und Berater des Teams den zukünftigen Hall of Famer. Paige hat nie für die Braves gespielt, aber er hat seine Rente erhalten.

„Was auch immer sie mir geben, ich werde es nehmen, weil es lange auf sich warten lässt, wissen Sie?“ Cooper, der immer noch in Savannah lebt, Er sagte gegenüber Georgia Public Radio. „Also wird alles helfen.“

Cooper erhielt auch Unterstützung vom Bürgermeister von Savannah, Van Johnson.

In der Zwischenzeit wird Jonas weiterhin alles tun, um Cooper zu helfen. A GoFundMe Es wurde eingerichtet und die Situation wurde bekannt.

Cooper sagte, er wüsste nicht, wie er reagieren sollte, wenn die Braves in dieser Angelegenheit auf ihn zukommen würden, aber er würde sich über die Hilfe freuen.

„Nur für einen Tag. In zweieinhalb Stunden, so lange dauert das Spiel, vergessen Sie einfach die 44 Jahre an diesem Tag“, sagte Cooper.