September 21, 2021

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der deutsche Reporter behauptete fälschlicherweise, bei der Zerstörung der von der Flut betroffenen Stadt mitgewirkt zu haben

Ein deutscher TV-Nachrichtenreporter wurde entlassen, nachdem er sich abgestaubt hatte, um anscheinend an der Säuberung von Städten beteiligt zu sein. Katastrophe durch Überschwemmungen.

Der Sender bestätigte in einem Statement am Donnerstag, dass Susanna Olan nicht mehr bei RTL arbeitet.

Das Filmmaterial, das heimlich von einem Zuschauer aufgenommen wurde, zeigt, wie Frau Olan – die zur Kamera zurückkehrte – ein wenig Schmutz vom Boden nimmt und auf ihrem Gesicht und ihrer Kleidung erscheint, bevor sie in den sozialen Medien veröffentlicht wurde.

Im News-Bereich Guten Morgen Deutschland Es wurde von RDL Online entfernt, und letzte Woche berichtete er über Aufräumarbeiten nach den heftigen Überschwemmungen, die viele Städte in Deutschland völlig zerstörten.

Mindestens 173 Menschen kamen bei den Überschwemmungen in Deutschland und 32 in Belgien ums Leben. Es wird befürchtet, dass die Zahl der Todesopfer weiter steigen könnte, da mindestens 176 Menschen aus beiden Ländern vermisst werden. CNN berichtete.

In den vom Hochwasser heimgesuchten Niederlanden wurden keine Verletzten gemeldet.

‘S Publikum Guten Morgen Deutschland In der westdeutschen Stadt Bad Münsterifel wird eine Straße gezeigt, in der die Kamera auf Ruinen und gewaschene Gegenstände aus Wohnungen und Geschäften klopft.

Laut der deutschen Zeitung heißt es im RDL-Bericht: Bild: “RDL-Moderatorin Susanna Olan hilft bei den Aufräumarbeiten in Bad Münsterifel und teilt atemberaubende Aufnahmen online.”

In ihrer Erklärung rief Frau Olan, die mit Schlamm bedeckt war – eine Schaufel in der Hand und trug einen Fischerhut, Gummistiefel, dicke Industriehandschuhe und ein T-Shirt – das Publikum auf, beim Aufräumen mitzumachen.

Susanna Olan fegt den Schmutz vom Boden

(Web-Licht)

Eine RDL-Sprecherin sagte am Donnerstagnachmittag: “Die Haltung unserer Reporterin widerspricht eindeutig dem Journalismus und unseren eigenen Standards. Deshalb haben wir sie beurlaubt, nachdem wir am Montag davon gehört haben.”

Er ist seit 2008 bei RDL. Olan entschuldigte sich auf Instagram für seine Aktion und sagte, er habe “einen schweren Fehler gemacht”.

Siehe auch  Deutsche und die Flagge: ′ Es ist kompliziert | Deutschland | News und ausführliche Berichterstattung in Berlin und darüber hinaus | D. W.