September 22, 2021

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Erster deutscher Regierungsfall bei den Olympischen Spielen in Tokio | Nachrichten | D. W.

Der Deutsche Olympische Verband teilte am Freitag mit, Simon Keschke solle nach einem positiven Test nun nach strengen olympischen Gesundheitsvorschriften isoliert werden.

Keshke wird am Samstag beim Straßenrennen am Mount Fuji aufgeben.

Die Nachricht von diesem Fall, der zuerst die deutsche Olympiamannschaft traf, fiel mit der Eröffnungsfeier zusammen.

Der Radfahrer übernachtete mit dem gesamten Straßenrennteam mit seinen Teamkollegen in einem Hotel außerhalb des Olympischen Dorfes.

Die anderen 12 deutschen Radsportler und Teamoffiziere wurden zuvor negativ getestet und werden getestet.

Keshke schrieb auf Twitter, dass “er enttäuscht ist, dass er morgen die Olympischen Spiele verpasst hat, aber glücklich ist, dass andere negativ getestet wurden.”

Der Mitbewohner des Radfahrers, Emanuel Buchman, der zuvor negativ getestet wurde, muss sich weiteren PCR-Tests unterziehen, bevor er an den Rennen teilnehmen darf.

Das Team sagte, dass seine Teamkollegen Nicholas Arnt und Maximilian Sackman verdient starten würden.

Es wäre Keshkes zweite Olympiade nach Rio de Janeiro gewesen, wo er im Zeitfahren den 13. Platz belegte, das Straßenrennen aber nicht beendete.

Fast 100 Menschen haben sich mit dem Coronavirus infiziert, darunter mehrere Sportler in der Olympia-Blase.

on/msh (dpa, Reuters)

Siehe auch  Deutsche Städte konzentrieren sich auf die Ausrichtung von NFL-Spielen