Mai 27, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Bonifatius führte Leverkusen zu einem 5:1-Sieg über Frankfurt und verhalf dem deutschen Meister damit dazu, einen seit 59 Jahren ungeschlagenen europäischen Rekord aufzustellen.

Bonifatius führte Leverkusen zu einem 5:1-Sieg über Frankfurt und verhalf dem deutschen Meister damit dazu, einen seit 59 Jahren ungeschlagenen europäischen Rekord aufzustellen.

Adam Hlosek zeigte seine kreative Höchstform und lieferte drei Assists, als Leverkusen in der Commerzbank-Arena beim 5:1-Sieg gegen Frankfurt tobte, berichtete Soccernet.ng.

Nathan Della ersetzt Jeremy Frimpong als rechter Außenverteidiger, Victor Boniface wird auf die Bank verbannt, während Patrick Schick von Xabi Alonso bevorzugt wird.

Granit Xhaka brach in der 12. Minute die Sackgasse und erzielte mit einem Linksschuss aus 30 Metern sein drittes Ligator.

Kurz nach einer halben Stunde glich Hugo Ekitike für Frankfurt aus, als Pharez Saibi nach einem Eckball vor Schick per Kopf ins Tor köpfte. Die Werkself Kurz vor der Halbzeitpause war er dank einer Hlosek-Flanke wieder in Führung und schoss einen gut abgefederten Kopfball ins Netz.

Exequiel Palacios erzielte Leverkusens drittes Tor vom Elfmeterpunkt, nachdem Nathan Della ein Foul im Frankfurter Strafraum erspielt hatte. Er wurde in der 72. Minute durch Jeremy Frimpong ersetzt. Bonifatius ersetzte auch Patrick Schick.

Fünf Minuten später trug sich Frimpong in die Torschützenliste ein und erzielte den vierten Leverkusener Treffer. Ein brillanter Pass von Hlosek traf den Niederländer in der Mitte des Strafraums und er verschwendete keine Zeit und schoss in die untere Ecke von Kevin Trapps Tor.

In der 87. Minute foulte Victor Boniface Jeremy Frimbang von Anskar Knopf, und Schiedsrichter Christian Tinkert zeigte nach Unterstützung des VAR auf den Elfmeterpunkt.

Der Nigerianer schickte den Ball durch die Mitte und erzielte damit sein zwölftes Bundesligator.

https://twitter.com/MenInBlazers/status/1787177686466449784?ref_src=twsrc%5EtfwXabi Alonsos Mannschaft stellte mit dem heutigen Sieg Benficas 59-jährige ungeschlagene europäische Nachkriegsbilanz ein. Adler Zwischen Dezember 1963 und Februar 1965 blieben sie 48 Spiele ungeschlagen.

Siehe auch  Armin Laschett muss bei der Wahl von Merkels Nachfolgerin in Deutschland einen Überraschungssieg erringen

Mit dem Bundesliga-Titel in der Tasche steht Leverkusen nach einer 2:0-Führung gegen die Roma im Halbfinale der UEFA Europa League immer noch im Finale des DFB-Pokals und Leverkusen ist weiterhin auf dem Weg zum Triple.

Dieser Beitrag wurde zuletzt am 5. Mai 2024 um 20:06 Uhr bearbeitet