broken

Gamoha.eu

Medion: Neuer Akoya Multimedia-PC

Medion AKOYA P5280 D

Mit dem AKOYA P5280 D bringt der deutsche Elektronikhersteller Medion einen weiteren Multimedia-PC auf den Markt, welcher auch bei Aldi Süd erhältlich sein wird.

Der AKOYA P5280 D wird von einem Intel Core i3-4160 Prozessor angetrieben, welcher von vier Gigabyte Arbeitsspeicher und einer Nvidia Geforce GTX 750 Ti mit zwei Gigabyte Grafikspeicher unterstützt wird. Als Massenspeicher steht laut Medion eine einen Terrabyte große Festplatte zur Verfügung, dieser kann über den Medion Datenhafen erweitert werden und wird durch ein DVD-Laufwerk ergänzt. Zur Netzwerkkommunikation verfügt der AKOYA P5280 D über eine WLAN-Karte, die nach dem n-Standard funkt und einen Gigabit Ethernet Port.

Auf der Vorderseite des Gehäuses verfügt der AKOYA P5280 D neben einem Kartenleser über einen USB 3.0 und einen USB 2.0-Anschluss, sowie einen Audioaus-/eingang. Auf der Rückseite befinden sich vier USB 2.0-Anschlüsse, ein Lan-, sowie ein VGA, ein HDMI und ein DVI-ANschluss und sechs surround-Audioanschlüsse.

Neben dem PC an sich gibt Medion noch eine Tastatur und eine Maus zur Bedienung in das insgesamt 500 Euro Teure Paket hinzu, welches ab dem 26. März bei Ald Süd erhältlich sein wird.

Artikelbild: Medion

Tags

Über mich: David

Ich interessiere mich bereits seit einigen Jahren stark für Computer und die Technologie die dahinter steckt aber auch sehr stark für Gaming. Aus diesem Grund befasse ich mich seit längerem schon mit der Hardware die hinter einem PC und der Software die hinter einem Spiel steckt und mir ist es eine Freude beides zu testen. Aus diesem Grund habe ich im Jahr 2014 angefangen für Gamoha.eu zu bloggen.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “Medion: Neuer Akoya Multimedia-PC”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken