August 3, 2021

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Euro 2020: WW2-Spieler fordert die englischen Fans auf, Deutschland während des K.o.-Spiels in Wembley zu respektieren | Nachrichten aus Großbritannien

Auch mit 98 ist Walter Nixon lebensmüde.

Er genießt jedes Spiel Euro 2020 Und probieren Sie ein Bier, während England ins erste KO-Spiel des Turniers geht Deutschland im Wembley-Stadion Dienstag.

Aber als Senior Zweiter Weltkrieg In den Schlagzeilen der anti-gingoistischen deutschen Boulevardzeitung, die bei Euro 96 auftauchten, fordern Minderheitsfans immer noch die Menschen auf, über deutsche Bomber zu singen.

Er ist nicht der einzige, der glaubt, dass 2021 kein Platz für eine Art Gefühl ist.

Bild:
Der 98-Jährige wurde 1941 im Alter von 19 Jahren gelistet

„Ich bin sehr frustriert, wenn die Leute zurückgehen“, sagte er gegenüber Sky News.

„Es war vor ungefähr 80 Jahren. Die Zeit ist vergangen und wir müssen jetzt alles hinter uns lassen.“

Herr Nixon war 19 Jahre alt, als er sich aus seinem kleinen Dorf Suffolk bei der britischen Armee anmeldete.

Zuvor hatte er die nahegelegene Stadt Ipswich nur ein paar Mal besucht und war noch nie mit dem Zug gefahren.

Während des folgenden Krieges diente er in Nordafrika, landete dann an den Stränden von Anzio und half bei der Befreiung Italiens von den Nazis.

„Ich habe keine Feindseligkeit gegenüber den Deutschen … so kann man nicht zurückblicken“, sagte er.

Walter mit Rosett - Alle bereit für das FA-Cup-Finale 1978 in Ipswich Town Town
Bild:
Herr Nixon bereitet sich auf das Finale des Ipswich Town FA Cup 1978 vor

Der Kampf gegen den Faschismus ist nur ein Kapitel in Walters langem Leben, und es ärgert ihn, dass manche Leute sich dafür entscheiden, im Namen des Spiels zu kämpfen.

„Diese Leute tun mir leid – ich glaube, sie sind diejenigen, die nicht am Krieg teilgenommen haben … wir haben alles hinter uns, wir leben diesen Tag.“

READ  EU-Nachrichten: Frankreich und Deutschland empört über hasserfüllte EU-Regeln - Länder führen zu großen Kämpfen | Welt | Nachrichten

Auf einer kürzlichen Reise zu den Stränden Italiens besuchte Herr Nixon die Gräber von zwei seiner Freunde und half, sie zu begraben, nachdem sie in Schützengräben getötet wurden.

Herr Nixon war 41 Jahre alt, als England 1966 die Weltmeisterschaft gewann und nach Ipswich ging, um den Weltmeistern unter der Führung des ehemaligen Managers von Ipswich Town, Alf Ramsey, Tribut zu zollen.

Er glaubt, dass der aktuelle englische Kader, angeführt von Gareth Southgate, in der Lage ist, Deutschland zu schlagen und die schmerzhaften Erinnerungen an die Niederlagen im Elfmeterschießen in den 1990er und 1996er Jahren zu löschen.

„Spaß macht mir Spaß“, fügte Herr Nixon hinzu.

„Sie bringen dich an die Stuhlkante. Ich habe mich nicht um sie gekümmert, bis England gewonnen hat.“