broken

Gamoha.eu

Battlefield 4 DLC: Dragon’s Teeth bald erhältlich

battlefield dragons teeth cover logo gamoha

Electronic Arts hat das neue Battlefield 4 DLC Dragon’s Teeth angekündigt, welches das Spiel um weitere Inhalte und einen neuen Spielmodus erweitern soll.

Der Publisher hat auf seiner offiziellen Battlefield-Webseite erste Informationen zum vierten DLC Dragon’s Teeth veröffentlicht, welches noch in diesem Sommer als Download erscheinen soll. Dabei erweitert das DLC das Grundspiel um vier Multiplayer-Karten, fünf Waffen, einen ballistischen Schild, den RAWR Kampf-Pickup sowie einen neuen Spielmodus.

Die vier Multiplayer-Karten Lumphini-Garten, Perlenmarkt, Propaganda und versunkener Drache versetzen den Spieler in Stadtkämpfe im asiatischen Raum. Der ballistische Schild schützt den Spieler in der Schlacht vor feindlichen Kugeln. Um sich unbemannt durch die Gebiete zu manövrieren steht mit dem RAWR ein neues Bodenfahrzeug zur Verfügung, welches schwer bewaffnet ist und aus der Ferne gesteuert werden kann.

Der neue Spielmodus „Bindeglied“ ähnelt dem bereits bekannten Eroberungsmodus, bei dem Kontrollpunkte eingenommen und verbunden werden müssen.

Über Twitter haben die Entwickler bereits ein Artwork und einen Screenshot zum neuen DLC Dragon’s Teeth veröffentlicht. Ein konrekter Termin für die Veröffentlichung der downloadbaren Erweiterung ist bisher nicht bekannt. In der kommenden Woche sollen weitere Informationen über den offiziellen Battlefield-Kanal auf Youtube veröffentlicht werden.

Artikelbild: Electronic Arts / Dice

Tags

Über mich: Gabriel

Ich bin schon seit mehreren Jahren an Entertainment in Bild und Ton und mobiler Gerätschaften interessiert. Ich schreibe häufig Testberichte über Monitore, Kopfhörer und Lautsprecher. Zu guter Letzt bin ich für die Videoreviews und dessen Vertonung zuständig.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “Battlefield 4 DLC: Dragon’s Teeth bald erhältlich”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken