April 17, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Xpeng betritt den deutschen Markt, gefolgt von Großbritannien, Italien und Frankreich

Xpeng betritt den deutschen Markt, gefolgt von Großbritannien, Italien und Frankreich

Die Preise für den SUV Xpeng P7 beginnen bei 49.600 Euro, während die G9-Limousine bei 57.600 Euro liegt.

                                        https://www.carscoops.com/author/bradcarscoops-com/                                    

Von Brad Anderson

3 Stunden vorher

    Xpeng betritt den deutschen Markt, gefolgt von Großbritannien, Italien und Frankreich

  • Drei Versionen von Xpeng G9 und P7 werden vor Ort angeboten.
  • Bis 2026 will das chinesische Unternehmen 60 Händler in Deutschland aufbauen.
  • Xpeng bereitet sich auch auf die Einführung in Frankreich, Italien und Großbritannien in diesem Jahr vor.

Der chinesische Elektroautohersteller Xpeng expandiert mit Unterstützung von Volkswagen in seinen fünften europäischen Markt nach Norwegen, den Niederlanden, Schweden und Dänemark. Am Donnerstag kündigte das Unternehmen Pläne an, im Mai dieses Jahres in Deutschland auf den Markt zu kommen, beginnend mit dem G9-SUV und der P7-Limousine. Xpeng strebt an, bis Ende dieses Jahres einen Marktanteil von 3 % bei Fahrzeugen mit neuer Energie zu erobern.

Wenn der Verkauf der beiden Modelle beginnt, wird Xpeng an 24 Standorten tätig sein. Bis 2026 soll die Präsenz auf 120 Filialen in Deutschland ausgebaut werden. Darüber hinaus bereitet das chinesische Unternehmen den Start in Frankreich, Italien und Großbritannien vor und hofft, bis Ende des Jahres in jeden dieser Märkte eintreten zu können.

Lesen Sie: Xpeng wird dieses Jahr fast 500 Millionen US-Dollar für seine intelligenten Autos ausgeben

In Deutschland werden drei Versionen des G9 und des P7 verkauft. Beginnend mit dem SUV wird es in den Varianten RWD Standard Range, RWD Long Range und AWD Long Range zum Preis von 57.600 € (~62.100 $), 62.300 € (~67.100 $) bzw. 69.600 € (~0 $) angeboten.

    Xpeng betritt den deutschen Markt, gefolgt von Großbritannien, Italien und Frankreich
Xpeng G9

Das Einstiegsmodell verfügt über einen 78,2-kWh-Akku und einen einzelnen Elektromotor mit 308 PS (230 kW). Das Mittelklassemodell hat den gleichen Motor, ist aber mit einem größeren 98-kWh-Paket ausgestattet. Das G9 AWD Long Range 98-kWh-Paket von Xpeng wird von zwei Motoren angetrieben, die 543 PS (405 kW) leisten und es ihm ermöglichen, in nur 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h (62 mph) zu beschleunigen.

Die P7-Limousine ist kleiner als der G9 und zu einem etwas günstigeren Preis erhältlich. Er ist in der RWD-Long-Range-Konfiguration ab 49.600 € (53.400 $) erhältlich und mit einem 82,7-kWh-Akku und 276 PS ausgestattet. Darüber hinaus wird es eine AWD-Performance-Variante mit dem gleichen 82,7-kWh-Paket, aber 473 PS und ab 58.600 Euro geben. (63.100 $).

Das Spitzenmodell P7 Wing Edition zum Preis von 69.600 Euro (~75.000 US-Dollar) verfügt über den gleichen Antriebsstrang wie der AWD Performance, verfügt jedoch über von Lamborghini inspirierte Scherentüren.

    Xpeng betritt den deutschen Markt, gefolgt von Großbritannien, Italien und Frankreich
Xpeng P7

„Der Start in Deutschland ist ein Meilenstein für XPENG und wir freuen uns, unseren Platz in einem der wettbewerbsintensivsten Automobilmärkte der Welt einnehmen zu können“, sagte Markus Schrick, Geschäftsführer von Xpeng Deutschland. „Wir freuen uns, unsere Neukunden zu einer Probefahrt mit den Modellen G9 und P7 einzuladen und sich selbst von der Qualität unserer Fahrzeuge zu überzeugen. Über unser Händlernetzwerk mit bereits etablierten und EV-erfahrenen Partnern für Vertrieb, Service und Zubehör stehen unsere Modelle an 24 Vertriebsstandorten in ganz Deutschland zum Anschauen und Testen zur Verfügung.

Siehe auch  Ökonomen warnen davor, dass Deutschland und Frankreich die Eurozone in eine Rezession getrieben haben