November 27, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Twitter reicht Klage gegen deutsche Online-Meldepflicht ein

Twitter TWTR-N Ein deutsches Gericht hat am Montag entschieden, dass Klagen gegen ein seit Dienstag in Deutschland geltendes Gesetz Social-Media-Unternehmen dazu zwingen, strafbare Inhalte schnell zu sperren oder zu entfernen und besonders schwere Straftaten der Polizei zu melden.

Die Klage, die beim Verwaltungsgericht Köln eingereicht wurde, focht eine Regel der erweiterten deutschen Anti-Hate-Speech-Regeln an und besagt, dass Twitter Benutzern erlaubt, Daten an die Strafverfolgungsbehörden zu senden.

Die Google-Sparte von Facebook und Alphabet reichte diesen Sommer ähnliche Klagen ein.

„Wir befürchten, dass das Gesetz eine erhebliche Verletzung der Grundrechte der Bürger darstellt“, sagte ein Twitter-Sprecher.

„Insbesondere sind wir besorgt, dass die Verpflichtung, Benutzerdaten aktiv an die Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben, private Unternehmen dazu zwingt, die Rolle von Anwälten zu übernehmen, wenn es darum geht, Benutzer an die Strafverfolgungsbehörden zu melden, selbst wenn es sich nicht um illegales Verhalten handelt.“

Deutschland hat Anfang 2018 ein Gesetz gegen Hassreden erlassen, das Online-Social-Networking-Sites wie YouTube, Facebook und Twitter dafür verantwortlich macht, polizeiliche und giftige Inhalte zu entfernen.

Das Gesetz, das soziale Netzwerke verpflichtet, regelmäßige Berichte über ihre Einhaltung zu veröffentlichen, wurde weithin als ineffektiv kritisiert, und im Mai verabschiedete das Parlament ein Gesetz, um seine Nutzung zu verschärfen und auszuweiten.

Die deutschen Strafverfolgungsbehörden haben neue Vorschriften erlassen, um Rechtsextremismus und Hassreden im Internet besser bekämpfen zu können.

Gehen Sie schlau mit Ihrem Geld um. Holen Sie sich mit dem Globe Investor Newsletter dreimal pro Woche die neuesten Investment-Insights direkt in Ihr Postfach. Registrieren Sie sich heute.

Siehe auch  Sanftes antikapitalistisches 'Chaos' auf der deutschen Insel blockiert Partymöglichkeiten | Deutschland