Dezember 3, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Trevor Noah verlässt The Daily Show

Trevor Noah verlässt The Daily Show



CNN

Der Moderator der Daily Show, Trevor Noah, hat angekündigt, dass er sich vom Moderatorenpult entfernen wird.

In einem am Donnerstag auf Twitter geposteten Video-Statement sagte Noah, dass nach sieben Jahren als Moderator der satirischen Nachrichtensendung Comedy Central „seine Zeit abgelaufen ist“.

„Es war absolut erstaunlich. Es war etwas, das ich nie erwartet hatte“, sagte Noah über seine Erfahrung als Moderator der Show. „Ich habe die ganze Zeit über all das nachgedacht, was wir durchgemacht haben. Trump-Präsidentschaft, Pandemie, nur die Reise, noch mehr Pandemie und mir ist klar, dass nach sieben Jahren meine Zeit abgelaufen ist.“

Noah, ein südafrikanischer Berufskomiker, war ein relativer Neuling für das amerikanische Publikum, als er nach der Verpflichtung von Jon Stewart im Jahr 2015 zum Moderator von „The Daily Show“ gewählt wurde.

Sehen Sie sich die Highlights der ersten Folge von „The Daily Show with Trevor Noah“ an

Noah sagte: „Ich möchte dir danken und dir, die das gesehen haben.“ „Ich hätte nie gedacht, dass ich hier sein würde. Ich fühle mich ein bisschen wie ‚Charlie und die Schokoladenfabrik‘. Ich bin auf Tour hierher gekommen, um zu sehen, wie die vorherige Show war, und als nächstes bekam ich die Schlüssel.“

Noah deutete an, dass seine Entscheidung, die Show zu verlassen, in seinem Wunsch wurzelte, zu mehr Stand-up-Action zurückzukehren.

„Ich habe zwei Jahre in meiner Wohnung verbracht, nicht auf der Straße, und als ich zurückkam, wurde mir klar, dass es einen anderen Teil meines Lebens gibt, den ich weiter erforschen möchte. Ich vermisse es, andere Sprachen zu lernen“, sagte Noah.

Er bedankte sich bei seinen Zuschauern, den Darstellern von „The Daily Show“ und Comedy Central, „die an diesen zufälligen Komiker geglaubt haben, den niemand auf dieser Seite der Welt kannte“.

„Ich habe es geliebt, diese Show zu moderieren, es war eine meiner größten Herausforderungen und mein größtes Vergnügen“, sagte Noah. „Ich habe es geliebt, einen Weg zu finden, Menschen zum Lachen zu bringen, auch wenn die Geschichten besonders toll sind, selbst an den schlimmsten Tagen. Wir haben zusammen gelacht, wir haben zusammen geweint.“

Er hat das Datum seiner letzten Show nicht geteilt, sagte aber, dass er noch einige Zeit da sein wird.

„Keine Sorge, ich verschwinde nicht“, sagte Noah. „Wenn ich dir Geld schulde, werde ich dich weiter bezahlen.“

Siehe auch  „Promised Land“ wird von ABC gezogen und beendet die Saison auf Hulu; 'The Good Doctor' legt vorzeitige Midseason-Rückkehr fest - Deadline