Juni 24, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Starfield scheint ganze Sterne zu verpassen, wenn es auf AMD Radeon GPUs läuft

Starfield scheint ganze Sterne zu verpassen, wenn es auf AMD Radeon GPUs läuft

Reddit-Benutzer haben einen neuen Fehler in Starfield entdeckt, bei dem das Spiel keine vollen Sterne anzeigt, wenn es auf einer AMD Radeon GPU läuft.

Case of the Lost Stars in Starfield auf AMD Radeon GPUs, nichts bahnbrechendes, aber auf jeden Fall immersionsbrechendes

Also ein Benutzer auf Reddit Er postete im Starfield-Subreddit, dass es ein Problem mit Starfield gab, als das Spiel auf einer AMD Radeon GPU ausgeführt wurde. Das Problem ist ganz einfach: Das Spiel zeigt in keinem Sonnensystem einen Stern an, wenn Sie sich auf der Tagseite des Mondes oder sogar eines Planetenkörpers befinden. Das Problem tritt nur bei AMD Radeon-GPUs auf und Benutzer, die Radeon RX 7000- und RX 6000-GPUs verwenden, berichten über dasselbe.

Starfield verfehlt die Sterne, wenn es auf AMD Radeon GPUs läuft (Bildquelle: sh/eurax)

Starfield mit Star In The Skybox auf NVIDIA GeForce GPU (Bildquelle: sh/eurax)

Das Problem besteht darin, dass die Tagseite jedes Planetenkörpers oder Mondes eine Lichtquelle benötigt, um alles zu beleuchten. Diese Quelle ist der Stern und auf jeder Nicht-AMD-GPU sehen Sie den Stern/die Sonne im Himmelskasten, der Licht auf die Oberfläche wirft. Aber bei AMD-Karten existiert der Stern/die Sonne nicht, während der Planet/Mond ohne Lichtquelle beleuchtet bleibt.

Dies ist zwar kein bahnbrechender Fehler, führt aber definitiv zu einem weniger fesselnden Erlebnis. Ich habe fast 100 Stunden in das Spiel gesteckt und weiß mit Sicherheit, dass die Beobachtung von Sternen im Weltraum in Starfield ziemlich beeindruckend aussehen kann. Das ist einer der Faktoren, die dieses Spiel visuell so fesselnd machen und es Spaß macht, auf den vielen Planeten herumzuwandern.

Siehe auch  Verwirrung, da Persona 5 in einigen Regionen in die PS Plus-Sammlung zurückkehrt

Es gibt auch ein weiteres Beispiel, bei dem das Spiel eine beleuchtete Skybox zeigte, aber den Stern auf einem Standardplaneten nicht enthielt.

Bildquelle: u/Yoraxx

Der Benutzer berichtete außerdem, dass er das Problem beheben konnte, indem er einfach seine AMD Radeon RX 7900 XT GPU gegen eine NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti austauschte. Es sei daran erinnert, dass Bethesda und AMD sich zusammengetan haben, um das Erlebnis für Ryzen- und Radeon-GPU-Besitzer zu verbessern. Das Spiel läuft im Vergleich zur Konkurrenz unglaublich gut auf Radeon-GPUs, aber solche Pannen sind ein großer Fehler. Auch dies wird das Spiel nicht zerstören, da das Problem erst jetzt gemeldet wurde, obwohl es nicht mehr vorhanden ist 300.000 Benutzer spielen das Spiel auf Steam (aktuelle gleichzeitige Anzahl).

Es ist wahrscheinlich, dass Bethesda einen Patch für das Spiel herausbringen wird, um dieses Problem zu beheben, oder wenn es etwas spät ist, gibt es immer noch die Modding-Community, die seit der Veröffentlichung des Spiels hart daran gearbeitet hat, jede Menge Leistungsverbesserungen und Optimierungen herauszubringen. Ich habe im Spiel ein DLSS-Frame-Gen-Modell verwendet, das großartig funktioniert, und bis jetzt liebe ich das Spiel und verbringe meine ganze Zeit darin.