Juni 24, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Exklusive Apple-Leaks zu den brandneuen iPhone 15- und iPhone 15 Pro-Upgrades

Exklusive Apple-Leaks zu den brandneuen iPhone 15- und iPhone 15 Pro-Upgrades

09/11 Update unten. Dieser Artikel wurde ursprünglich am 9. September veröffentlicht

Leaks enthüllten fast jedes Detail der bevorstehenden Markteinführung des iPhone 15 von Apple, doch im Laufe der Tage kamen neue Geheimnisse ans Licht.

umfassend ein BerichtMark Gurman von Bloomberg erläuterte die Größe, das Gewicht, die Designänderungen, die Akkulaufzeit und die Kamerafunktionen der verschiedenen iPhone 15-Modelle. Lassen Sie uns das aufschlüsseln.

messen – Gorman behauptet, dass das neue Titangehäuse des iPhone 15 Pro zu einer Gewichtsreduzierung von 10 % führen wird. Das klingt zwar nicht nach viel, bedeutet aber, dass das iPhone 15 Pro nur 185 g (statt 206 g) wiegen könnte und das iPhone 15 Pro Max 216 g (statt 240 g) wiegen könnte. Dass das iPhone 15 Pro Max etwas mehr wiegt als das iPhone 14 Pro, ist ein großer Unterschied.

Design Gurman verrät außerdem, dass das Titangehäuse des Pro eine gebürstete Oberfläche haben wird, um Fingerabdrücke zu reduzieren, und dass weiche abgerundete Ecken die harten Kanten der Vorgänger ersetzen werden. Auch die Displays des iPhone 15 Pro und Pro Max wirken durch die um ein Drittel reduzierten Ränder deutlich größer. Alle iPhone 15-Modelle werden über ein besser reparierbares Design verfügen, da Apple kürzlich den kalifornischen Gesetzentwurf „Right to Repair“ unterstützt hat.

Akkulaufzeit und Aufladung Obwohl er keine Zahlen nannte, behauptet Gurman, dass der A17 Bionic-Chip des iPhone 15 Pro eine längere Akkulaufzeit bieten wird als die 23–29 Stunden, die das iPhone 14 Pro bzw. Pro Max bietet. Auch das kabellose Laden wird für alle iPhone 15-Modelle schneller sein.

Verbindung – Der neue „U2“ Ultra Wideband-Chip wird für alle iPhone 15-Modelle verfügbar sein und stellt damit zum ersten Mal seit seiner Einführung im iPhone 11 Pro im Jahr 2019 ein Upgrade für den Chip dar. Der U2 wird über eine verbesserte Standortverfolgung verfügen (um zu helfen). es finden, was es ist) Finden? Entschuldigung, ich konnte nicht widerstehen).

Marke – Trotz zahlreicher Gerüchte wird das iPhone 15 Pro Max seinen Namen nicht in „iPhone 15 Ultra“ ändern. Branchenbeobachter behaupten, dass der Wechsel nun voraussichtlich im Jahr 2024 mit der iPhone 16-Reihe erfolgen wird.

Kameras – Zum ersten Mal werden iPhone 15 Pro und Pro Max über Tele- (Zoom) und Ultraweitwinkelkameras mit einer Auflösung von mehr als 12 Megapixeln verfügen. Gorman nannte jedoch keine Zahl. Das exklusive Periskop-Zoomobjektiv des Pro Max bietet eine bis zu 6-fache optische Vergrößerung.

Gurman bestätigt auch mehrere zuvor gemeldete Leaks der Produktpalette: Das iPhone 15 und das iPhone 15 Plus werden über den A16 Bionic-Chip des iPhone 14 Pro, eine 48-Megapixel-Kamera und ein Dynamic Island-Design verfügen. Während das iPhone 15 Pro und Pro Max über mehr RAM verfügen werden, was kürzlich von TrendForce bestätigt wurde.

Zu diesem Zeitpunkt wissen wir fast alles über die iPhone 15-Reihe, einschließlich der höheren Preise von Apple für die Pro-Modelle. Vielleicht bleibt nur noch die Frage, ob das problematische iPhone 15 Pro Max gleichzeitig mit dem Rest der Produktreihe auf den Markt kommt oder ob es zu den allgemein erwarteten Verzögerungen kommen wird.

Update 09.11.: Die Einführung des iPhone 15 von Apple wird nach neuen Informationen von Mark Gurman von Bloomberg Konsequenzen für Fans kleinerer Telefone haben.

Gorman unterstützt Apple hat zugelassen, dass die Modelle iPhone 12 Mini, iPhone 13 Mini und Pro vor der Markteinführung des iPhone 15 am 12. September nicht mehr vorrätig sind. Das Gleiche gilt für die Apple Watch Ultra, Uhrenarmbänder, Lederhüllen und MagSafe-Geldbörsen. Auch Apple neigt dazu Benutzen Sie kein Silikonzubehör mehr.

Vor der Markteinführung hat Apple in der Vergangenheit den Bestand an Geräten und Zubehör reduziert, die nicht mehr verkauft werden sollen. Gorman weist jedoch darauf hin, dass dies mit einer „Warenrücksetzung am Abend des 12. Septembers zusammenfallen wird, wobei der Anruf eines Managers für die Zeit nach der Veranstaltung festgelegt wird. Untypisch für Veranstaltungstage.“

Die Motivation hinter dieser Änderung ist unklar, aber es wird ein trauriger Tag für Fans kleinerer iPhones sein, da das iPhone 13 Mini das letzte kleine iPhone ist, das das Unternehmen verkauft.

Das iPhone SE wird vorerst weiterhin verkauft, verfügt aber über geringere Spezifikationen und verwendet ein deutlich älteres Design. Die Aktualisierung wird für 2024 erwartet, soll aber auf dem markanten Design des iPhone 14 mit einem größeren 6,1-Zoll-Display basieren.

Mehr zu Forbes

Mehr von ForbesApple Insider enthüllt die größere Akkugröße des iPhone 15 Pro Max

Siehe auch  Apple wird diese Woche neue iPad-Modelle vorstellen, die über verbesserte Chips verfügen