August 16, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Russland drosselt Erdgas zurück nach Deutschland

Der russische Energieriese Gazprom ist seiner Ankündigung am Mittwoch nachgekommen Früher diese Woche Die Pipeline Nord Stream 1 wird den Erdgasfluss nach Deutschland und in andere europäische Länder weiter einschränken. Siemens Energy, der deutsche Hersteller der in der Pipeline verwendeten Turbinen, veranlasste das Unternehmen zu einer scharfen Reaktion auf die Kürzungen.

Nachrichten über reduzierte Erdgasflüsse ließen die Erdgaspreise bereits in Europa in die Höhe schießen, auf Höhen, die in den Tagen unmittelbar nach der russischen Invasion in der Ukraine im Februar nicht erreicht wurden. Seitdem sind die Preise gesunken, aber immer noch doppelt so hoch wie Mitte Juni, als Russland eine Reihe von Beschränkungen für den Fluss durch die Pipeline einführte.

Daten von Nordstrom Es zeigte sich, dass der Durchfluss auf etwa 20 Prozent der Rohrkapazität reduziert wurde.

Gazprom führte den Produktionsrückgang auf Wartungsprobleme bei von Siemens Energy gelieferten Turbinen zurück. Deutsche Beamte bestreiten die Behauptung, und europäische Beamte sagen, Russland schneide seine Gaslieferungen ab, um Europa für seinen Widerstand gegen den Krieg in der Ukraine zu bestrafen.

Am Mittwoch schlug Siemens Energy bei Gazprom zurück, als Vitaly Markelov vom Gasriesen in einem Interview mit dem russischen Fernsehen wiederholte, dass defekte Siemens-Turbinen die Ursache für die Kürzungen seien. Turbinen erzeugen Druck im Rohr, um Gas über große Entfernungen zu befördern.

In einer Erklärung sagte Siemens Energy, es habe keinen Zugang zu den Maschinen und keine Schadensmeldungen von Gazprom erhalten, so dass es davon ausging, dass die Turbinen „normal arbeiteten“.

„Die Aktionen der russischen Seite sind eindeutig politisch motiviert“, fügte sie hinzu.

Siehe auch  Putin informiert französische und deutsche Staats- und Regierungschefs über die Gespräche zwischen Russland und der Ukraine

Gazprom versuche, zumindest den Anschein zu erwecken, dass es die Kundenströme aus legitimen betrieblichen Gründen und nicht aufgrund von Anordnungen des Kremls reduziere, sagten Analysten. Dies könnte auf zukünftige Schadenersatzklagen durch die Kürzungen hinarbeiten. UniEin deutscher Energieversorger, der kürzlich nach einem Verlust von bis zu Milliarden Euro zu einer staatlichen Rettungsaktion gezwungen wurde, hat angekündigt, dass er eine Entschädigung von Gazprom erwartet.

Die Europäische Union hat am Dienstag die Mitgliedstaaten aufgefordert, sich mit der Gasknappheit zu befassen, da befürchtet wird, dass Russland schließlich alle Lieferungen nach Europa einstellen könnte. Der Gasverbrauch soll um 15 Prozent gesenkt werden.

In Deutschland, Russlands größtem Gasverbraucher, gibt es Eile beim Bau von Terminals an der Nordseeküste. Um den Export von verflüssigtem Erdgas zu erhalten. LNG, das per Hochseetanker von Produzenten wie den Vereinigten Staaten und Katar angeliefert wird, galt einst als teure Alternative zu russischem Gas, das über Pipelines geliefert wird. Jetzt wird es als der am leichtesten verfügbare Brennstoff angesehen, um den Mangel zu decken.