Dezember 2, 2021

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

RB Leipzig ist der vierte deutsche Klub, der unter den Spin-Fällen an der Govt-Krankheit leidet

RB Leipzig muss beim Champions-League-Spiel am Mittwoch im Club Brook auf Trainer Jesse Marsh und Stammtorhüter Peter Coolasi verzichten.

Marsh wurde nach einem positiven Test isoliert und vollständig geimpft.

Auch Co-Trainer Marco Kurt hatte einen positiven Test, weil er Kontakt zu einer Person aus seiner Familie hatte.

Ein weiterer Co-Trainer, Achim Baylorzor, wird die Mannschaft für das Spiel in Brügge betreuen, wo er hofft, in Leipzig Dritter zu werden und in die K.o.-Playoffs der Europa League einzuziehen.

Alle Spieler oder Mitarbeiter der ersten Mannschaft seien vollständig geimpft oder hätten sich kürzlich von dem Virus erholt, teilte Leipzig mit.

RB Leipzig-Trainer Jesse Marsh (rechts) und Torhüter Peter Culasi (links) wurden beide positiv auf die Kovit-Krankheit getestet und werden das Champions-League-Duell am Mittwoch gegen Club Brook verpassen.

Marsh hatte einen schwierigen Start in Leipzig.

Nach einem Punkt aus den ersten vier Spielen gegen Manchester City und Paris Saint-Germain belegt das Team den siebten Platz in der Bundesliga und kann nicht ins Achtelfinale der Champions League einziehen.

Der offensive Mittelfeldspieler Danny Olmo hat einen Tag nach der Aussage von Leipzig positive Tests gemeldet, dass er in diesem Jahr wegen einer Oberschenkelzerrung wahrscheinlich nicht wieder spielen wird.

Alle vier deutschen Teams in der Champions League wurden vor den Spielen in dieser Woche von Virusinfektionen geplagt.

Borussia Dortmund hat Stürmer Thorgen Hazard nach einem positiven Test nicht gesehen, und Torhüter Goen Castells fehlt in Wolfsburg.

Unterdessen erlebt der FC Bayern München seine eigene Mini-Cove-Krise und versucht Berichten zufolge, die Gehälter seiner nicht geimpften Spieler zu senken.

Die Bayern sind am Dienstag zu Dynamo Kiew angereist und müssen auf sieben Spieler verzichten, die positiv getestet wurden oder an positiven Fällen beteiligt waren.

Serge Gnabry, Joshua Kimmich, Jamal Musiala, Eric Maxim Choupo-Moting und Michael Cuisance wurden alle nach engem Kontakt mit einer infizierten Person isoliert, und der deutsche Verein hat angekündigt, nicht für jedes Spiel bezahlt zu werden. Oder verpassen Sie einen Trainingstag, an dem sie sich selbst isoliert haben, nachdem sie sich geweigert haben, sich impfen zu lassen.

Der ehemalige Stoke-Stürmer Eric-Maxim Saubo-Motting befindet sich derzeit in Isolation und wurde nicht geimpft.

Michael Coosens ist der fünfte Bayern-Spieler, der gegen den Bundesrat nicht geimpft wurde.

Eric-Maxim Saubo-Motting (links) und Michael Quesson (rechts) sind nicht gegen die Regierung geimpft.

Laut deutschen Nachrichten Bild, sagte der FC Bayern in der vergangenen Woche, dass er das Gehalt aussetzen würde, wenn jemand seine Arbeit versäume, weil er nicht geimpft sei.

Der Bericht kommt nur wenige Tage nach der 2:1-Schockniederlage der Bayern gegen den Lokalrivalen Oxburg am Freitag, bei der Bayern und Deutschlands Mittelfeldstar Kimmich das Treffen verpassten, nachdem sie sich isolieren mussten.

Knabri begann das Turnier, während Musiala und Saubo-Moting eingewechselt wurden, während die Quizzes eine ungenutzte Alternative waren. Stunden nach Berichten über Gehaltskürzungen in Deutschland wurden die vier Spieler nach einer neuen Manifestation der Regierungskrankheit isoliert.

Bayerns Verteidiger Niklas Sule hatte vergangene Woche ein positives Testergebnis auf das Coronavirus abgegeben.

Bayerns Verteidiger Niklas Sule hatte vergangene Woche ein positives Testergebnis auf das Coronavirus abgegeben.

Ein weiterer Bayern-Verteidiger, Joseph Stanislaus, wurde letzte Woche ebenfalls positiv auf Kovit getestet.

Ein weiterer Bayern-Verteidiger, Joseph Stanislaus, wurde letzte Woche ebenfalls positiv auf Kovit getestet.

Ihre Bayern-Teamkollegen Niklas Sule und Joseph Stanisic wurden letzte Woche positiv auf die Govt-Krankheit getestet, und der Verein bestätigte, dass beide Spieler geimpft waren.

Siehe auch  Hansie Flick aus Deutschland spricht durch Listenauswahl

Die Spannungen sind hoch, da Deutschland von einer vierten Fallwelle erfasst wird und viele Krankenhäuser überfüllt sind.

Es hat eine der niedrigsten Impfraten in Westeuropa, mit 68 Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft.

„Bis Ende dieses Winters werden alle in Deutschland geimpft, gerettet oder sterben“, sagte Gesundheitsminister Jens Spann am Montag.

Inmitten der vierten Welle in Deutschland warnte Bundesgesundheitsminister Jens Spann am Montag, dass

Inmitten der vierten Welle in Deutschland warnte Bundesgesundheitsminister Jens Spann am Montag, dass „jeder in Deutschland bis zum Ende dieses Winters geimpft, gerettet oder sterben wird“.

Innerhalb einer Woche kam die Nachricht, dass fünf Bayern-Spielern vor einem Spiel der Aufenthalt im selben Hotel wie ihre Teamkollegen verboten worden war und sie aufgrund strengerer Beschränkungen für Spiele getrennt reisen mussten. Das Land erlebt einen Höhepunkt der Coronavirus-Fälle.

Bayerns Sieben-Tage-Infektionsrate pro 100.000 Einwohner lag am Montag bei 640, fast doppelt so hoch wie im Bundesdurchschnitt von 386,5 – die höchste Epidemie aller Zeiten in Deutschland.

Bayerns Minister Marcus Soder sagte vergangene Woche, er habe wegen des zunehmenden Drucks auf Krankenhäuser und medizinisches Personal keine andere Wahl, als eine „Art Aussperrung für Nicht-Geimpfte“ durchzuführen.

Eine dieser Maßnahmen ist es, ungeimpften Menschen den Besuch von Restaurants und Hotels in Bayern zu verbieten.

Die Bayern sagten den Spielern, dass sie nicht für jeden Sport- oder Trainingstag bezahlt würden, den sie verpassten, als sie sich nach der Impfung isolierten und den Impfstoff verweigerten.

Die Bayern sagten den Spielern, dass sie nicht für jeden Sport- oder Trainingstag bezahlt würden, den sie verpassten, als sie sich nach der Impfung isolierten und den Impfstoff verweigerten.

Sachsen ist das einzige Bundesland, das schlechter abschneidet als Bayern, das Fans vollständig davon ausgeschlossen hat, die Explosion zu kontrollieren.

In der Bundesliga wurden in dieser Saison keine Spiele abgebrochen, in der zweiten und dritten Liga jedoch abgesagt.

Siehe auch  Da die Zahl der Todesopfer auf 190 steigt, schützt sich Deutschland vor Überschwemmungen

Die Partie der St. Bali gegen Sandhausen, die Partie der Zwickau gegen Magdeburg und die Partie der Würzburger Kickers gegen Eintracht Braunschweig wurden wegen Explosion abgesagt.