April 20, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Polizei durchsucht mutmaßlichen Menschenhändler – DW – 21.02.2024

Polizei durchsucht mutmaßlichen Menschenhändler – DW – 21.02.2024

Die deutsche Polizei hat am Mittwoch Immobilien in vier Bundesländern durchsucht und dabei massiv gegen Menschenhändlerbanden vorgegangen, von denen angenommen wird, dass sie an illegalen Aktivitäten beteiligt sind. Migration Versuche über den Ärmelkanal.

An dem Einsatz seien auch Polizeikräfte in Frankreich und Belgien beteiligt gewesen, teilte das deutsche Innenministerium mit.

Nach Angaben des britischen Innenministeriums machten sich bis zum 21. Januar dieses Jahres 621 Menschen in kleinen Booten auf die gefährliche Überfahrt vom europäischen Festland nach Großbritannien. Im Jahr 2023 kamen auf diesem Weg 29.437 Menschen ins Land. Erstellt von der britischen Regierung Er versprach wiederholt, diesen Verkehr zu kontrollieren.

Mehrere Haftbefehle

Eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums sagte, die Razzien, die aufgrund von 25 europäischen Haftbefehlen in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen, Bayern und Schleswig-Holstein durchgeführt wurden, konzentrierten sich auf Nordrhein-Westfalen im Westen.

Massenauflage deutsch täglich Bauen An der Operation waren 700 Offiziere beteiligt, darunter auch Angehörige der Elite-Division GSG 9.

Europol bestätigte, dass mehrere europäische Länder an der Operation beteiligt waren.

tj/nm (dpa, EFE)

Siehe auch  Deutschland ist bereit für einen gefährlichen Durchschnitt, wenn Merkel endlich zurücktritt