Oktober 1, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Otto Addo hat die Taktik für Ghana gegen Deutschland bei der WM 2014 vorbereitet – verrät Saanie Daara

Ehemalige Kommunikationsdirektorin des ghanaischen Fußballverbands, Saanie Daara

GFA und Regierung streiten sich über den nächsten Trainer der Black Stars

Ghana trifft in den WM-Playoffs 2022 auf Nigeria

Chris Hughton taucht als Regierungswahl für Black Stars auf

Saanie Daara, ehemalige Kommunikationsdirektorin des ghanaischen Fußballverbands, hat enthüllt, dass die von Ghana entwickelte Taktik, Deutschland bei der Weltmeisterschaft 2014 zu halten, die Idee des angeblichen Trainers der Black Stars, Otto Addo, war.

Ghana bezwang Deutschland, den späteren Weltmeister von 2014, mit einem 2:2-Unentschieden, bei dem Andre Ayew und Asamoah Gyan jeweils ein Tor erzielten, um die Tore von Mario Götze und Miroslav Klose für die Deutschen zunichte zu machen.

Während Ghana nach der Entlassung von Milovan Rajevac nach dem nächsten Trainer sucht, der die Black Stars übernehmen soll, glaubt Saanie Daara, dass Otto Addo der richtige Mann für den Job ist.

Seiner Meinung nach gibt es keinen besseren Trainer, um die Black Stars zu übernehmen, als den ehemaligen Spieler, der eine Taktik entwickelt hat, die den Weltmeister von 2014 daran hindern konnte, Ghana zu schlagen.

In einem von GhanaWeb auf JoyNews überwachten Interview sagte Saanie Daara: „Ghanas größte Ergebnisse bei der Weltmeisterschaft 2014 waren gegen Deutschland, und Sie werden sich erinnern, dass Deutschland jede Mannschaft, einschließlich Brasilien, mit mehr als 7 Toren besiegte. Ghana war die einzige Mannschaft, die dazu in der Lage war Deutschland zu halten.“

„Diese Taktik, die Ghanas Trainer Kwesi Appiah anwandte, um Deutschland zu halten und kurz davor stand, Deutschland zu schlagen, wurde von Otto Addo vorbereitet“, erklärte der ehemalige GFA-Sprecher.

Siehe auch  Kaufe jetzt die 10 besten deutschen Aktien

Er fügte hinzu: „Er [Otto Addo] war damals der Scout der Mannschaft gegen Deutschland und er gab einen prägnanten Bericht ab, der Kwesi Appiah half, diese gewaltige Leistung zu vollbringen.“

Der Dortmunder Trainer ist der einzige Trainer, der von der GFA verfolgt wird, um nach der Entlassung von Trainer Milovan Rajevac nach Ghanas miserabler Leistung beim AFCON zum nächsten Trainer der Black Stars zu ernennen.

Aber die GFA steht vor heftigem Widerstand der Regierung, die glaubt, dass der in Irland geborene ghanaische Trainer Chris Hughton der nächste Trainer sein sollte.

Ghana muss vor dem Spiel gegen Nigeria in den Playoffs zur FIFA-Weltmeisterschaft 2022, das im März stattfindet, einen wesentlichen Trainer ernennen.