Oktober 2, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Kanye West sagt, er habe seine Partnerschaft mit Gap | beendet Kanye West

Kanye West sagt, er schließt die Lücke.

Der Anwalt von Kanye West, der zu Yeezy geht, sagte gegenüber The Associated Press, dass am Donnerstag ein Brief an die Bekleidungskette geschickt wurde, in dem versucht wurde, den Vertrag zwischen Gap und Wests Yeezy zu kündigen.

Die Verlobung erfolgt etwas mehr als ein Jahr, nachdem Yeezys erster Artikel, eine blaue Puffjacke, in den Gap-Läden debütierte. Der Deal wurde im Juni 2020 bekannt gegeben.

„Gap Ye hat keine andere Wahl, als ihre Kooperationsvereinbarung aufgrund der erheblichen Nichteinhaltung von Gap zu kündigen“, sagte Nicholas Gravante, ein West-Anwalt bei Cadwalader Wickersham & Taft, in einer Erklärung, die per E-Mail an Associated Press gesendet wurde.

„Ich habe mich sehr bemüht, diese Probleme mit Gap direkt und durch Ratschläge zu lösen. Es hat nichts gebracht.“

Gravante sagte, die Nichteinhaltung der Vertragsbedingungen durch Gap sei kostspielig gewesen. Er sagte, West plane, mit der Eröffnung von Yeezy-Einzelhandelsgeschäften zu beginnen.

Gap war am Donnerstag nicht sofort für eine Stellungnahme zu erreichen.

Der Einzelhändler aus San Francisco hatte gehofft, dass die Partnerschaft mit West in einer Zeit niedriger Umsätze bei den Kunden Anklang finden würde. Für Yeezy würde die Anwesenheit in mehr als 1.100 Gap-Läden weltweit seine Marke mehr Menschen präsentieren.

West hat eine Geschichte mit Gap. Als Teenager arbeitete er in einem ihrer Läden in Chicago. Er sagte Vanity Fair im Jahr 2015, dass er Kreativdirektor der Marke werden wolle.

Siehe auch  Der Sandmann wurde vom Autor Neil Gaiman sabotiert, und er gibt zu - Deadline