Dezember 2, 2021

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Italienische Anleihen geben stark nach und verringern die Renditedifferenz deutscher Anleihen

Die Anleger stiegen am Dienstag für italienische und andere ausländische Wertpapiere und senkten die Rendite deutscher Anleihen nach einer jüngsten Expansion.

Rendite des 10-jährigen italienischen BTP TMBMKIT-10Y, ohne erkennbare makroökonomische Anreize,
1,096%
Es sank um 13 Basispunkte auf 1,095%. Spaniens 10-Jahres-Rendite TMBMKES-10Y,
0,544 %
Er fiel weiter und verlor 10 Basispunkte auf 0,55 %.

Rendite der 10-jährigen deutschen Anleihe TMBMKDE-10Y,
-0,144%
Es ging um 4 Punkte auf -0,14 % zurück.

Die Rallye hat die Ausweitung des italienisch-deutschen Anleihenumlaufs nach der Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank von letzter Woche noch nicht vollständig offenbart. Analysten der Bank of America sagen, dass die EZB die Inflationsrisiken und den Angebotsdruck bis 2022 verringert hat, so EZB-Präsidentin Christine Lagarde.

„Selbst wenn die Lieferung nicht besser ist oder der Markt noch nicht bereit ist, zuzuhören, scheint der Pushback für den Markt weder direkt noch stark zu sein“, sagten sie.

Sehen: Steigende Zinsen auf EZB-Lagarde drücken gegen die Erwartungen zurück, aber die Märkte hören nicht zu

Unter den großen regionalen Börsenindizes sind der deutsche DAX DAX,
+ 0,79 %
0,6% gewonnen, französisches CAC 40 PX1,
+ 0,22 %
UK FTSE 100 UKX um 0,2% gestiegen,
-0,63 %
Verringert um 0,6%.

Eisenerzpreise sinken, da Chinas Stahlproduktion Bergleute trifft, darunter Rio Tinto RIO
-2,91%
und BHP BHP,
-3,41%,
Gewicht im FTSE.

Hallo neuer HFG,
+ 21,11 %
Der Umsatz von Mealkid Maker stieg in Frankfurt um 15 %, nach einem dritten Anstieg des diesjährigen Ausblicks.

Flutter-Unterhaltung FLTR,
-5,35%
Die Aktien verloren in Dublin 7% seit den frühen Tagen der Epidemie, da das Sport-Rennteam mehrere ungünstige Ergebnisse erzielte.

Der Besitzer von FanDuel sagte, dass „schlechte Spielergebnisse im Oktober“ seinen Betriebsverlust in diesem Jahr um 15 Millionen Pfund und außerhalb der Vereinigten Staaten um etwa 60 Millionen Pfund reduzieren würden. Eine vorübergehende Schließung in den Niederlanden wird voraussichtlich die Gewinne von 10 Millionen Pfund in diesem Jahr und 40 Millionen Pfund im nächsten Jahr erreichen, mit einer Wiederaufnahme im dritten Quartal 2022.

Siehe auch  Der Aktienkurs der KPIT-Technologie wurde für den Kauf der zukünftigen Bewegung Deutschlands genehmigt