September 21, 2021

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

George MP Wando erhält eine Trainerrolle beim deutschen Verein

Spielreporter


Farmer Simbabwes Fußballnationalspieler George Embwando hat nach seiner Ernennung zum neuen Cheftrainer der deutschen U19-Nationalmannschaft VFP Eichstadt einen großen Durchbruch in seiner Trainerkarriere gemacht.

Die neue Trainerrolle markiert den 45-jährigen ehemaligen Verteidiger von Blackpool und Jumbo Giants aus Deutschland, der zum Fußball zurückkehrt, um sich vor zwei Jahren vom Spiel zurückzuziehen, um als Techniker in Ölraffinerien in Europa zu arbeiten.

Mbwando enthüllte seine neue Trainerrolle am Samstagmorgen in einem kurzen Statement in den sozialen Medien.

“Bittersweet kehrt zu der Romantik meines Lebens zurück und setzt seine Fußballreise fort … U19 ist der neue Cheftrainer von VFP IceStot”, sagte MP Wando in einer Erklärung, die von einem Bild begleitet wurde, das er im Verein vorstellte.

Mbwando hatte eine jahrzehntelange Karriere in Deutschland, wo er zwischen 1998 und 2008 für mehrere Vereine spielte, darunter den VfB Oldenburg, den VfB Lübeck, Alemannia Aachen, John Regensburg und den FC Ingolstadt.

Den Höhepunkt seiner Karriere in Deutschland erreichte er in der Saison 2003/04, als er mit Alemannia Aachen das DFP-Bogal-Finale erreichte. In der 75. Minute ging Werder Bremen mit 2:1 in Führung. Werder Bremen gewann 3-2.

Mbwando war auch Mitglied der Pioneer Class Warriors, die das Land 2004 bei seinem ersten AFCON-Finale in Tunesien vertraten.

Nach seinem Ausscheiden aus dem Profifußball im Jahr 2008 kehrte MP Wando ins Training zurück.

Er hat mehrere Trainingsabzeichen in Deutschland erworben, wo er nun seit über zwei Jahrzehnten tätig ist.

In seinem neuen Charakter wird er mit Spielern unter 19 Jahren bei VFP Icestot arbeiten, einem deutschen Fußballverein aus East Bost, Bayern.

Siehe auch  Die deutsche Messewirtschaft nimmt nach achtmonatiger Pause in 12 Bundesstaaten ihren Betrieb wieder auf

Seit 2017 spielt der Verein in Bayern, der vierten Liga der deutschen Fußball-Bundesliga und der höchsten Spielklasse Bayerns.