Februar 24, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Fünf Personen wegen Metalldiebstahls im Wert von 11 Millionen Euro bei Arubis in Deutschland angeklagt – 30.11.2023

Fünf Personen wegen Metalldiebstahls im Wert von 11 Millionen Euro bei Arubis in Deutschland angeklagt – 30.11.2023

HAMBURG (Reuters) – Fünf Personen wurden wegen Straftaten im Zusammenhang mit dem Diebstahl des Edelmetalls im Wert von rund 11 Millionen Euro (11,97 Millionen US-Dollar) bei einem Hamburger Kupferproduzenten angeklagt, teilte die Staatsanwaltschaft Hamburg am Donnerstag mit.

Die Staatsanwaltschaft nannte das Unternehmen nicht namentlich, aber eine Orubis-Sprecherin bestätigte gegenüber Reuters separat, dass es sich um den beteiligten Hersteller handelte.

Aurubis, Europas größter Kupferproduzent, hat seine Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr gesenkt und musste nach einem mutmaßlichen Metalldiebstahl in großem Umfang einen Kursrückgang hinnehmen.

Im Zusammenhang mit dem Diebstahl von rund 5.000 Kilogramm Edelmetallen aus dem Unternehmen zwischen Februar 2020 und Januar 2021 ist laut einer Mitteilung der Staatsanwaltschaft Hamburg Anklage gegen fünf Personen erhoben worden. Einer anderen Person wird vorgeworfen, ihnen geholfen zu haben.

Edelmetalle, darunter auch Silber, sind in Kupfererzen und -schrott enthalten, die als Nebenprodukte über Orubis verkauft werden.

Das gestohlene Material wurde angeblich an eine noch nicht identifizierte Partei verkauft, ein Teil davon wurde jedoch zur Analyse geschickt und von einem nicht identifizierten Unternehmen in der Türkei verwendet, so die Staatsanwaltschaft.

Fünf Personen im Alter zwischen 33 und 50 Jahren nutzten verschlüsselte Mobiltelefone, um miteinander zu kommunizieren. Ihr Prozess werde im Dezember beginnen, teilten die Staatsanwälte mit.

(1 $ = 0,9189 Euro)

(Berichterstattung von Michael Hogan, Redaktion von Josie Cao)

Siehe auch  Die Kurve deutscher Anleihen ist steil, wenn es um starke Betriebswirtschaftslehre geht