April 17, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Eröffnungstag der Phillies-Braves 2024 um einen Tag verschoben – NBC Sports Philadelphia

Eröffnungstag der Phillies-Braves 2024 um einen Tag verschoben – NBC Sports Philadelphia

Da am Donnerstagvormittag und -nachmittag mit Regen zu rechnen war und der Freitag extra zu diesem Zweck draußen eingebaut war, wurde der Saisonauftakt der Phillies gegen die Braves um einen Tag verschoben.

Der Eröffnungstag der Phillies 2024 findet am Freitag um 15:05 Uhr auf NBC10 gegen die zu Gast befindlichen Atlanta Braves statt.

MLB bietet den Teams am Eröffnungswochenende eine Pufferzeit mit einem geplanten freien Tag. Das ist oft in mindestens einer oder zwei Städten notwendig, wie es vor einem Jahr der Fall war, als die Phillies aufgrund ähnlicher Prognosen ihren Saisonauftakt um einen Tag verschieben mussten.

Diese ersten drei von 162 Spielen sind sehr wichtig. In der letzten Saison wurde der MLB-Spielplan geändert, sodass die Teams im Vergleich zu den vorherigen 19 Spielen nur 13 Spiele gegen jeden Divisionsrivalen spielten. Es gibt nur vier Serien gegen jeden Gegner, daher haben die Phillies und Braves nur begrenzte Möglichkeiten, sich in einem scheinbar zweigleisigen NL-Ost-Rennen auszugleichen.

Die Teams treffen in der Eröffnungsrunde aufeinander und erst wieder vom 5. bis 7. Juli in Atlanta.

Die letzten beiden Serien finden über zwei Wochen Ende August statt. Die Phillies sind vom 20. bis 22. August in Atlanta und empfangen die Braves vom 29. August bis September. 1.

Bei zwei wichtigen Auftritten gewinnen die Braves die Division souverän. Pecota geht davon aus, dass die Braves mit 101:61 gewinnen und die NL East mit 16 Spielen Vorsprung gewinnen werden. Fangraphs gibt Atlanta eine 89-prozentige Chance, die Division zu gewinnen, während den Phillies eine 7-prozentige Chance mit der höchsten Wahrscheinlichkeit in der National League eingeräumt wird, sich einen Wildcard-Platz zu sichern (48 %).

Siehe auch  Russische Top-Tennisstars sprechen sich gegen den Krieg in der Ukraine aus

Erwägenswert: Viele Braves erreichten im Jahr 2023 ihre Höchstleistungen.

Matt Olson erzielte 15 Homeruns mehr, 16 Walks mehr, 19 Hits mehr und fuhr 28 Runs mehr als je zuvor. Es hilft ihm natürlich, in einem viel besseren Team zu sein, aber wird er noch eine weitere Saison mit 54 Spielern haben?

Es ist schwer, jemanden außer Ronald Acuña Jr. derzeit als den besten Allroundspieler im Baseball zu bezeichnen. Wird er mit dem höchsten OBP der Liga erneut eine Bilanz von 40-70 erreichen?

Olson bestritt letzte Saison 162 Spiele, Acuña 159. Sie zeigten nicht nur eine bessere Leistung als je zuvor, sie waren auch so verfügbar wie eh und je.

Und es waren bei weitem nicht nur diese beiden.

Der zweite Baseman Ozzie Albies hatte ein Karrierejahr. Shortstop Orlando Arcia hatte ein Karrierejahr. Catcher Shaun Murphy hatte ein Karrierejahr. Der designierte Schlagmann Marcell Ozuna hatte ein Karrierejahr. Bryce Elder fiel als Starter über seinen Kopf, bevor er spät ins Stocken geriet.

Können sie es alle noch einmal schaffen?

Es lässt sich nicht leugnen, dass die Braves im Jahr 2024 ein Eliteteam sein werden, aber auch die Phillies haben einen gut gefüllten Kader und wollen nicht, dass diese Gruppe zum siebten Mal in Folge die Division gewinnt. In der Nachsaison 2022 oder 2023 spielte es keine Rolle, als die Phillies die Braves in die NLDS schickten, aber es ist immer noch ein Ziel.

„Ich habe es satt zu sehen, wie die Braves die Division gewinnen“, sagte JT Realmuto letzte Woche auf 94 WIP. „Jedes Jahr kommen wir nach zehn Spielen zurück und haben nicht einmal eine Chance. Das ist absolut unser oberstes Ziel: die Liga zu gewinnen und zu versuchen, diese Jungs zu besiegen. Sie haben damit großen Erfolg gehabt, das haben sie.“ „Das ist eine gute Mannschaft in der regulären Saison. Wir haben das Gefühl, dass wir genauso gut sind wie sie.“ „Es gibt keinen Grund, warum wir nicht mit ihnen um die Division konkurrieren können.“

Siehe auch  Dexter Lawrence vom Team Giants wird von Aaron Rodgers hoch gelobt

An diesem Wochenende beginnt alles.