Mai 21, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Erläuterung: Was Sie über den Weg Finnlands und Schwedens zur NATO-Mitgliedschaft wissen müssen

Erläuterung: Was Sie über den Weg Finnlands und Schwedens zur NATO-Mitgliedschaft wissen müssen

Mediziner der norwegischen und schwedischen Armee simulieren die Evakuierung eines Feldlazaretts im Rahmen einer Militärübung namens „Cold Response 2022“, etwa 30.000 Soldaten aus NATO-Mitgliedstaaten sowie Finnland und Schweden versammeln sich inmitten der russischen Invasion in der Ukraine in Setermoen in der Arktis, Norwegen, 25. März 2022. REUTERS/Yves Hermann/Dateifoto

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

  • Der Ukrainekrieg veränderte die öffentliche Meinung in Finnland und Schweden
  • Zwei Wochen sind entscheidend für die Entscheidung, der NATO beizutreten
  • Die Frage, wann sie präsentieren werden, nicht ob
  • Beide wollen Sicherheitsgarantien in jeder Übergangszeit

HELSINKI/STOCKHOLM, 3. Mai (Reuters) – Seit Russlands Invasion in der Ukraine erwägen Finnland und Schweden einen Antrag auf Mitgliedschaft im NATO-Militärbündnis, was einen großen Wandel in der Politik der nördlichen Region bedeuten würde.

Hier sind die neuesten Informationen über den Prozess und die wichtigsten diskutierten Punkte:

Was sind die wichtigsten nächsten Schritte?

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Die kommenden Tage sind entscheidend. Am Sonntag berichtete die Zeitung Iltalehti unter Berufung auf anonyme finnische Regierungsquellen, dass Finnland am 12. Mai entscheiden werde, sich um die NATO-Mitgliedschaft zu bewerben. Weiterlesen

Al-Taliti erklärte, dass die Angelegenheit in zwei Schritten erfolgen werde. Präsident Sauli Niinisto wird zunächst seine Zustimmung zum Beitritt Finnlands erklären, gefolgt von Fraktionen, die dem Antrag zustimmen.

Es wird keine Abstimmung im gesamten Parlament geben, aber die Fraktionsvorsitzenden werden die Entscheidungen ihrer Fraktionen zum Ausdruck bringen.

Reuters konnte die Nachricht nicht sofort bestätigen.

Siehe auch  US sagt, russische Energiesanktionen „auf dem Tisch“

In Schweden führt das Parlament eine Überprüfung der Sicherheitspolitik durch, einschließlich der Vor- und Nachteile eines Beitritts zum Bündnis, deren Ergebnisse am 13. Es gibt bereits eine Mehrheit im Parlament, die eine NATO-Mitgliedschaft befürwortet.

Parallel dazu werden die regierenden Sozialdemokraten, die stärkste Partei bei jeder Wahl in den letzten 100 Jahren, vom 9. bis 12. Mai eine interne Debatte darüber führen, ob sie den langjährigen Widerstand gegen die NATO-Mitgliedschaft aufgeben sollen, wobei die Parteiführung eine Entscheidung treffen wird. Bis spätestens 24. Mai. Weiterlesen

Wenn sich Finnland bewerben würde, würde Schweden wahrscheinlich dasselbe tun, da es nicht der einzige Eindringling aus den nordischen Ländern sein möchte. Andere nordische Länder – Norwegen, Dänemark und Island – traten der Konvention als Gründungsmitglieder bei. Mehrere kürzlich durchgeführte Meinungsumfragen zeigen, dass eine Mehrheit der Schweden dafür ist – etwas, das es vor der russischen Invasion noch nie gegeben hat. Weiterlesen

Finnland und Schweden hätten gerne eine Garantie, dass die NATO-Mitgliedstaaten sie während einer Übergangszeit verteidigen, wenn sie Bewerber um den Beitritt zum Bündnis sind, aber noch nicht beigetreten sind.

NATO-Diplomaten sagen, dass die Ratifizierung ein Jahr dauern könnte, da die Parlamente der 30 NATO-Staaten neue Mitglieder genehmigen müssen.

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg sagte, die Länder könnten „schnell“ beitreten, und er sei sicher, dass Regelungen für die Übergangszeit gefunden werden könnten. Weiterlesen

Die schwedische Tageszeitung Aftonbladet berichtete, dass die USA und Großbritannien Schweden während des möglichen NATO-Einführungsprozesses „eine verstärkte Militärpräsenz, eingehendere militärische Übungen und „starke politische“ Unterstützung durch die NATO-Staaten“ versprochen hätten. Weiterlesen

Finnlands Außenminister Pekka Haavisto hat eingeräumt, dass der Antrag auf Mitgliedschaft an und für sich die beiden skandinavischen Nationen nicht unter den Schirm von Artikel 5 der NATO stellen würde, der sicherstellt, dass ein Angriff auf einen Verbündeten ein Angriff auf alle ist.

Siehe auch  Zelensky trifft Blinkin, Austin in Kiew: Berichte

„Aber gleichzeitig haben die NATO-Mitgliedstaaten ein Interesse daran, dass es während der Antragsfrist keine Sicherheitsverletzungen gibt“, sagte Haavisto und fügte hinzu, dass beispielsweise Finnland während dieser Zeit verstärkte Militärübungen mit NATO-Mitgliedern durchführen könnte. Weiterlesen

Moskau hat wiederholt vor „ernsthaften Konsequenzen“ gewarnt, wenn Finnland und Schweden der NATO beitreten, und erklärt, dass sie ihre Land-, See- und Luftstreitkräfte in der Ostsee verstärken müssen, und hat die Möglichkeit des Einsatzes von Atomwaffen in der Region angesprochen. Weiterlesen

Russland und Finnland teilen sich eine 1.300 km lange Grenze. Die Kola-Halbinsel, die sich im nordwestlichen Nordpol Russlands befindet und von den Grenzen zu Finnland und Norwegen nach Osten zeigt, ist eine „strategische Festung“, die Moskau als Schlüssel zu seiner nationalen Sicherheit betrachtet, und ist auch die Heimat der russischen Nordflotte. Sankt Petersburg, die zweitgrößte Stadt Russlands, liegt etwa 170 km von der Grenze zu Finnland entfernt.

(Diese Geschichte wurde korrigiert, um den Wortlaut in den Absätzen 5, 6 und im letzten Absatz zu verdeutlichen.)

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Zusätzliche Berichterstattung von Robin Emmott in Brüssel

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.