Februar 25, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Ein kleiner Asteroid drang in die Erdatmosphäre ein und explodierte über Deutschland.  Siehe |  Im Trend

Ein kleiner Asteroid drang in die Erdatmosphäre ein und explodierte über Deutschland. Siehe | Im Trend

In den frühen Morgenstunden des 21. Januar flog ein kleiner Asteroid über den Himmel in der Nähe von Berlin, Deutschland, und drang in die Erdatmosphäre ein. Nach seinem Eintritt in die Atmosphäre explodierte der Asteroid mitten in der Luft und erzeugte einen harmlosen, aber hellen Feuerball, der kilometerweit sichtbar war.

Der Asteroid explodierte mitten in der Luft und erzeugte einen Feuerball. (X/@DeniaVida)

Entsprechend Direkte WissenschaftDer als 2024 BXI identifizierte Asteroid wurde ursprünglich vom Astronomen Krisztian Sárneczky entdeckt, der sich selbst als Asteroidenjäger bezeichnet. Czarneski arbeitet an der Piszczeta-Bergstation, die zum Konkoli-Observatorium in Ungarn gehört. Mit dem 60-cm-Schmidt-Teleskop des Labors konnte er das kosmische Gestein identifizieren. NASA Kurz nach der Entdeckung des Weltraumgesteins wurde eine detaillierte Vorhersage über Raum und Zeit des Meteoriteneinschlags veröffentlicht. (Lesen Sie auch: Die kosmischen Schätze der NASA: 3 Entdeckungen von Himmelsobjekten, die die Welt in Erstaunen versetzten)

Sehen Sie sich hier ein Video des von Christian Sarnesky aufgenommenen Asteroiden an:

Bleiben Sie dran für die neuesten Updates zu Ram Mandir! klicken Sie hier

Hier ist eine weitere Ansicht des Asteroiden in der Nähe von Berlin:

Bleiben Sie dran für die neuesten Updates zu Ram Mandir! klicken Sie hier

Da letzterer Tweet auf X geteilt wurde, erhielt er mehr als eine Million Likes und 1.400 Kommentare. Auch dieser Beitrag erhielt viele Kommentare. Viele waren fassungslos, als sie den explodierenden Weltraumfelsen sahen.

Lesen Sie hier, was die Leute über das Video zu sagen hatten:

Eine Person schrieb: „Mir hat das unglaubliche Filmmaterial gefallen. Danke fürs Posten.“

Eine Sekunde: „Wow! Tolles Video! Tolle Aufnahme.“

Siehe auch  Der ehemalige Chilliwack-Anführer setzt seine Profi-Hockeykarriere in Deutschland fort

„Sehen Sie sich die Spiegelung im Wasser unten links auf dem Bildschirm an! Das war knapp. Gott sei Dank ist es nicht gelandet“, postete ein Dritter.

Ein vierter teilte mit: „Wow, das ist erstaunlich.“

Erschließen Sie sich mit HT eine Welt voller Vorteile! Von intelligenten Newslettern über Echtzeit-Nachrichtenbenachrichtigungen bis hin zu einem personalisierten Newsfeed – alles ist hier, nur einen Klick entfernt! –Jetzt einschreiben!