Juni 15, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Doosan Robotics verlegt seine Europazentrale nach Deutschland

Doosan Robotics verlegt seine Europazentrale nach Deutschland

Gerendertes Bild des neuen Gelenkroboters der B-Serie von Toosan Robotics für Aufgaben, die einen Karton greifen und ziehen (Toosan Robotics)

Doosan Robotics hat am Montag seine europäische Niederlassung, Doosan Robotics Europe, in Düsseldorf gegründet, mit dem Ziel, seine Vertriebskanäle zu erweitern und effektiver auf die lokale Nachfrage zu reagieren.

Doosan Robotics Europe wird mit Systemintegratoren und Händlern in wichtigen europäischen Märkten zusammenarbeiten, darunter Deutschland, das Vereinigte Königreich, die Niederlande und Italien. In dieser neuen Niederlassung werden Automatisierungslösungen gefördert und verkauft, die in Europa besonders gefragt sind.

Zu diesen Lösungen gehört die Palettierung, die das Sortieren und Stapeln von Waren auf Paletten automatisiert, um Logistik- und Lagerabläufe zu rationalisieren; Maschinenautomatisierung, bei der das Be- und Entladen von Maschinen automatisiert wird, um die Effizienz und Genauigkeit von Fertigungsprozessen zu verbessern; und Schweißen, das fortschrittliche Roboterlösungen zur Verbesserung der Qualität und Konsistenz in der Metallfertigung bietet.

Neben der neuen Niederlassung in Deutschland baut Doosen Robotics auch ein Servicecenter im niederländischen Herhugovard auf. Ziel des Zentrums ist die Bereitstellung umfassender After-Sales-Dienstleistungen, einschließlich der Installation und Restaurierung kollaborativer Roboter, sogenannter Cobots, sowie des Austauschs von Teilen.

„Wir bereiten uns darauf vor, die B-Serie, neue Cobots für Palettieraufgaben in der Logistik, in der zweiten Hälfte dieses Jahres auf den Markt zu bringen, und werden unsere Marketing- und Vertriebsanstrengungen in Nordamerika und Europa auf die Nachfrage nach fortschrittlichen Verbindungen für mittlere Lasten konzentrieren.“ Roboter“, sagte ein Beamter von Doosan Robotics.

„Unser Plan ist es, unser Vertriebsnetz bis Ende des Jahres auf 100 Kanäle zu erweitern, Lösungen für die Bedürfnisse der lokalen Kunden zu entwickeln und eine solide Service-Infrastruktur für die Kunden aufzubauen.“

Siehe auch  Was können wir von Deutschlands Ansatz zur Öko-Innovation lernen?

Am 9. Mai meldete Doosan Robotics im ersten Quartal einen Betriebsverlust von 6,9 Milliarden Won (5,1 Millionen US-Dollar), verglichen mit einem Verlust von 4,5 Milliarden Wo im Vorjahr aufgrund gestiegener Marketingkosten in Nordamerika. Allerdings stieg der Umsatz um 3,1 Prozent auf 10,9 Milliarden, getrieben durch die gestiegene Cobb-Nachfrage.

Auf der Automate 2024 in Chicago Anfang dieses Monats stellte Toosan Robotics die P-Serie von Cobots vor. Die Serie verfügt über die branchenweit höchste Nutzlastkapazität von 30 Kilogramm und einen Arbeitsradius von 2.030 Millimetern, was bedeutet, dass sie schwerere Lasten tragen und eine größere Reichweite als andere Roboter ihrer Klasse erreichen kann.