Juni 30, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Deutschland und Indien versprechen Klimakooperation, aber weit entfernt von der Ukraine

Am 2. Mai 2022 gaben sich Bundeskanzler Olaf Scholes und der indische Premierminister Narendra Modi während einer Pressekonferenz im Rahmen einer deutsch-indischen Regierungskonsultation im Präsidentenpalast in Berlin die Hand. REUTERS / Lisi Niesner

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

BERLIN, 2. Mai (Reuters) – Bundeskanzler Olaf Scholes hat nach einem Treffen mit Premierminister Narendra Modi am Montag in Berlin 10 Milliarden Euro (10,51 Milliarden US-Dollar) zugesagt, um Indien beim Erreichen seiner Klimaziele zu helfen, aber die Staats- und Regierungschefs blieben mit ihrer Haltung weit zurück. Ukraine-Krieg.

In einer Erklärung an die Medien skizzierte Scholes die gemeinsamen Ziele der Länder wie die Bekämpfung des Klimawandels und die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen Demokratien.

Seine Kommentare zur russischen Besetzung der Ukraine widersprachen jedoch Modis Forderung nach einem Waffenstillstand, widersetzten sich jedoch westlichen Forderungen nach einer „militärischen Sonderoperation“ des Kreml.

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Eine Woche, nachdem er erstmals zugestimmt hatte, schwere Waffen zur Unterstützung des Krieges in der Ukraine zu entsenden, hat Scholes den russischen Präsidenten Wladimir Putin erneut aufgefordert, seine Truppen abzuziehen.

Modi, der große Mengen militärischer Ausrüstung von Russland kauft, sagte, Gespräche seien der einzige Weg zu einer Lösung.

„Wir hoffen, dass dieser Krieg nicht gewonnen und alle besiegt werden. Wir sind für den Frieden“, sagte Modi und fügte hinzu, dass seine Reise nach Europa ihn nach Dänemark und Frankreich führen werde.

Modi, der nach seinem Amtsantritt als Premierminister 2014 nicht einmal eine Pressekonferenz in Indien abhielt, stellte nach dem Lesen der vorbereiteten Berichte keine Fragen.

Siehe auch  Während deutsche Anleihen seit vielen Jahren steigen, steigt Italiens Risikoprämie

Seine Ankunft erfolgte wenige Tage nach Sholes‘ erster Asienreise, wo er sich von seinen Vorgängern verabschiedete und nach Japan ging, aber nicht nach China, wo sich die deutsche Außenpolitik auf die Stärkung von Bündnissen mit demokratischen Verbündeten konzentrierte. Weiterlesen

Deutschland versucht, seine Handelsbeziehungen mit Asien zu diversifizieren, das Vertrauen in China zu verringern und es als strategischen Konkurrenten anzuerkennen.

Der deutsche Handel mit Indien, dem zweitbevölkerungsreichsten Land der Welt mit rund 1,4 Milliarden Einwohnern, machte im Jahr 2021 weniger als 10 % des Handels mit China aus.

Ein Sprecher der Bundesregierung sagte am Montag, Indien sei eines der von Deutschland eingeladenen Gastländer zum G7-Gipfel im Juni.

($ 1 = 0,9510 Euro)

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Bericht von Sarah Marsh und Riham Alkausa Geschrieben von Paul Carroll; Bearbeitung von Barbara Lewis

Unsere Maßstäbe: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.