Oktober 2, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der Streit zwischen Nationals Park und der Hauptstadt könnte Konzerte und andere Veranstaltungen gefährden

Der Streit zwischen Nationals Park und der Hauptstadt könnte Konzerte und andere Veranstaltungen gefährden

Der Bezirk spielt in einem Streit mit dem Eigentümer des Nationals Park ein hartes Spiel und droht effektiv, das Stadion zu schließen, wenn Events DC die vor der Eröffnung des Fußballstadions im Jahr 2008 versprochenen Gewerbe- und Einzelhandelsflächen nicht erschließt.

Im Rahmen der ursprünglichen Vereinbarung mit der Stadt verpflichtete sich Events DC, 46.000 Quadratfuß Gewerbe- und Einzelhandelsfläche rund um den Nats Park zu bauen, der sich entlang des Anacostia River im Stadtteil Navy Yard befindet. Aber das Unternehmen – mit dem Argument, dass die „äußerst einzigartigen Umstände“ der Pandemie und andere Geschäftsfaktoren diese ursprünglichen Pläne undurchführbar gemacht hätten – versucht nun, diese Verantwortung zu beseitigen.

Wenn keine Einigung erzielt wird, könnte der Streit Spiele, Konzerte und andere Veranstaltungen gefährden, die für das Stadion geplant sind.

Nationals Park bringt Wachstum und Ängste in den Südosten Washingtons

Anstelle der ursprünglichen Entwicklung hat Events DC vorgeschlagen, eine viel kleinere 17.000 Quadratfuß große Struktur, die bereits mit dem Stadion an der First Street SE und der Potomac Avenue SE verbunden ist, als reine Einzelhandelsfläche zu beenden.

„Sowohl Events DC als auch die Washington Nationals sind bestrebt, den Ausbau ihrer bestehenden Einzelhandelsflächen voranzutreiben und der jetzt lebendigen Capitol Riverfront-Community mehr Optionen anzubieten“, schrieb Kristi Goodman, eine Sprecherin von Events DC, in einer E-Mail.

Im Mittelpunkt der Disruption steht ein routinemäßiges Stück Papier, das Unternehmen verwalten müssen. Das Ministerium für Verbraucher- und Regulierungsangelegenheiten sagte in einem Manöver, um den Druck auf Events DC zu erhöhen, seine versprochene Entwicklung fortzusetzen, es werde die vorübergehende Belegungsbescheinigung, die das Stadion seit seinem Eröffnungstag im März 2008 verwendet hat, nicht erneuern.

Siehe auch  Brian Hoyer: Ich glaube nicht, dass ich hier wäre, wenn ich kein guter Spieler wäre

Dieses Zertifikat läuft laut Angaben am 30. September aus Washingtoner Wirtschaftsjournal, die zuerst auf snafu berichtet wurde. Das letzte Heimspiel der Nationals ist für den 2. Oktober angesetzt.

Im Schatten des Nationals Park sind alte Bewohner Bedrohungen ausgesetzt, die über Schüsse hinausgehen

DCRA-Sprecher Daniel Weaver sagte, eine Erklärung der Agentur stehe unmittelbar bevor.

Die Nationals antworteten nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Der Spat kommt gegen Ende einer frustrierenden Saison für die Bürger und inmitten wachsender Unsicherheit über den Immobilienmarkt. Anfang dieses Jahres wurden drei Staffeln des siegreichen Weltmeistertitels, der Familie Lerner, entfernt Bieten Sie das Team zum Verkauf ansagend, dass sie hoffen, vor dem Ende der regulären Saison erste Gebote zu erhalten. Mindestens fünf Interessenteneinschließlich eines Hypothekenmagnaten und Südkoreanischer Milliardärerkundete einen Kauf, berichtete The Post letzten Monat.

Aber Events DC, ein Unternehmen, das sich selbst als „erster Gastgeber für Tagungen, Unterhaltung, Sport- und Kulturveranstaltungen in der Hauptstadt der Nation“ bezeichnet, ist Eigentümer des Nationals Park selbst sowie von Veranstaltungsorten in der Stadt wie dem Walter E. Washington Kongresszentrum. und RFK-Stadion. Das 611 Millionen Dollar teure Fußballfeld begrüßte die Rückkehr des Baseballs in die Region mit einem großen Sieg am 30. März 2008.

Ab 2006: Für das Stadion ist es an der Zeit, eine Entscheidung zu treffen

In öffentlichen Einreichungen bei der Zonierungskommission von D.C. forderte Events DC, dass es aus der Vereinbarung entlassen wird, die es getroffen hatte, bevor es debütierte, volle 46.000 Quadratfuß an Gewerbe- und Einzelhandelsfläche zu bauen. Sie sagte, dass die Reduzierung ihres früheren Engagements für die Entwicklung der einzige Weg zu sein scheint, um die Sackgasse mit DCRA zu lösen und eine dauerhafte Wohnbescheinigung zu erhalten.

Siehe auch  Die ukrainische Kämpferin Marina Moroz ist emotional, nachdem sie UFC 272 gewonnen hat

Wenn der Auftrag weitergeht, wird das Unternehmen innerhalb von sechs Monaten nach der Entscheidung auch eine Baugenehmigung für das Projekt erhalten, teilte das Unternehmen mit. In der Zwischenzeit beantragen Sie eine weitere Verlängerung der Wohnberechtigungsscheine.

Die Vision des Unternehmens von 17.000 Quadratfuß Verkaufsfläche wurde von einem größeren Design, das es im August 2019 eingeführt hatte, zurückgefahren. Damals umfasste die Vision zusätzliche 35.000 Quadratfuß als Teil eines Ziels für Restaurants, Geschäfte und Sportveranstaltungen. Das Projekt hat die Genehmigung des D.C. Council und eine Zusage von Events DC in Höhe von 3,6 Millionen US-Dollar erhalten, wie aus der Einreichung von Events DC bei der Zonenkommission hervorgeht.

Aber dann kam Covid-19 und damit auch die Schwierigkeiten mit den öffentlichen Finanzen. Der doppelte Effekt, so die Akte, stoppte auch diese Vision.