Juni 26, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Delta führt die Nichteinhaltungsliste auch nach Aufhebung der Reisegenehmigung

Delta führt die Nichteinhaltungsliste auch nach Aufhebung der Reisegenehmigung

Delta Airlines Es wird weiterhin bestimmte Personen sperren, die sich geweigert haben, sich daran zu halten COVID-19 Maskengenehmigung auf Delta-Flügen, selbst nachdem das Unternehmen die Anforderungen an die Gesichtsbedeckung fallen gelassen hatte, nachdem ein Richter in Florida entschieden hatte, dass die Genehmigung der Biden-Regierung für eine Maske für den öffentlichen Nahverkehr am Montag erteilt wurde.

Personen auf der Verbotsliste für die Nichteinhaltung von Masken müssen sich gegenüber dem Unternehmen beweisen, bevor sie „Flugprivilegien“ wiedererlangen können, sagte ein Unternehmenssprecher gegenüber FOX Business.

Delta Air Lines überarbeitet die Erklärung zum Maskenpflicht, nachdem sie COVID-19 als „gewöhnliches saisonales Virus“ bezeichnet hat

Ein Flugzeug der Delta Air Lines hebt am Freitag, den 24. Dezember 2021 vom Reagan National Airport in Arlington, Virginia, USA, ab. ((Eric Lee/Bloomberg über Getty Images)/Getty Images)

„Da Masken jetzt optional sind, wird Delta die Flugprivilegien für Kunden auf der Verbotsliste der Nichteinhaltung von Masken erst wiederherstellen, nachdem jeder Fall geprüft wurde und jeder Kunde Verständnis für sein erwartetes Verhalten zeigt, wenn er mit uns fliegt“, sagte Unternehmenssprecher Anthony Black. Erklärung gegenüber FOX Business.

„Jede weitere Missachtung der Richtlinien, die uns alle schützen, wird dazu führen, dass wir auf die permanente Flugverbotsliste von Delta gesetzt werden“, fügte Black hinzu. „Kunden, die ungeheuerliches Verhalten gezeigt haben und bereits auf der permanenten Flugverbotsliste stehen, bleiben weiterhin vom Fliegen mit Delta ausgeschlossen.“

entsprechend Verfassung des Atlanta Journal.

Delta und eine Reihe anderer Fluggesellschaften haben angekündigt, dass das Maskieren auf Flügen jetzt optional ist, nachdem ein Bundesrichter in Florida das nationale Maskenmandat der Biden-Regierung widerrufen hat, das Flugzeuge, Flughäfen und öffentliche Verkehrsmittel abdeckt. Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten Angefordert Das Justizministerium legte Berufung gegen die Entscheidung des Richters ein, und das Justizministerium gab später bekannt, dass es Berufung eingelegt habe.

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE FOX BUSINESS APP

Die Fluggesellschaften hatten die Regierung von Präsident Joe Biden monatelang vergeblich aufgefordert, das Maskenmandat zu beenden. Die US-Transportsicherheitsbehörde kündigte kurz nach dem Florida-Urteil am Montag an, die Genehmigung nicht umzusetzen.

Die CDC hat empfohlen, das Transitmasken-Mandat für weitere zwei Wochen fortzusetzen, um die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu bewerten.

Delta Air Lines Boeing 777-200LR im Flug (Copyright: Delta Airlines)

Panamerikanische Gesundheitsorganisation Ich erwähnte Mittwoch Die Fälle von COVID-19 sind in Amerika rückläufig.