April 17, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Dana White bestätigt, dass Igor Severino beschnitten wird, nachdem er bei seinem UFC-Debüt einen Gegner gebissen hat

Dana White bestätigt, dass Igor Severino beschnitten wird, nachdem er bei seinem UFC-Debüt einen Gegner gebissen hat

Was dachte Igor Severino? (Foto von Chris Unger/Zova LLC über Getty Images)

Die UFC-Karriere von Igor Severino dauerte etwa eineinhalb Runden.

Der 20-jährige Fliegengewichtler feierte sein Aufstiegsdebüt am Samstag bei UFC Vegas 89 und verlor gegen Andre Lima durch Disqualifikation. Grund: Beißen.

Beim Ringen in der zweiten Runde schlug Severino scheinbar ohne Grund seine Zähne in Limas linken Oberarm. Lima fing sofort an zu schreien und bedeutete Schiedsrichter Chris Tognoni, den Kampf zu beenden, was dieser nach ein paar Sekunden auch tat.

Der Kampf wurde ausgerufen, kurz nachdem Tognoni Limas Arm untersucht und sich mit den Kampfrichtern beraten hatte. Ein paar Stunden später UFC-Präsidentin Dana White sagte Kevin Iole von keviniole.com Die Beförderung würde Severino beschneiden, der möglicherweise auch von der Nevada State Athletic Commission hört:

„Das waren zwei ungeschlagene aufstrebende Kämpfer“, sagte White. „Wenn du frustriert bist und aus dem Kampf aussteigen willst, gibt es viele Möglichkeiten, das zu tun, aber das Schlimmste, was du tun kannst, ist, deinen Gegner zu beißen. Jetzt wirst du verletzt und verlierst deine größte Chance.“ Leben. Ganz zu schweigen davon, dass er echte Probleme mit dem Nationalen Sicherheitsrat haben wird.

Der ESPN-Flügelspieler war zunächst verwirrt darüber, dass Severino keine Verwarnung statt einer sofortigen Disqualifikation erhielt, da man wissen wollte, wie Tognoni so sicher sein konnte, dass der 20-Jährige absichtlich gebissen hatte. Eine Aufnahme von Limas Arm, komplett mit einer der offensichtlichsten Bissspuren, die Sie jemals sehen werden, beendete die Verwirrung.

Die Niederlage ist die erste in Severinos professioneller Mixed-Martial-Arts-Karriere und erfolgt direkt nach seinem Durchbruch in die UFC über „Dana White’s Contender Series“. Zuvor hatte er alle seine Kämpfe in seiner Heimat Brasilien ausgetragen, zuletzt bei der Jungle Fight Championship.

Siehe auch  2022 US Open TV-Programm, Berichterstattung, Live-Stream, Online ansehen, Kanal, Brookline Golf Tour Times

Severino hatte vor dem entscheidenden Punkt einen heißen Start, übertraf Lima bei wichtigen Treffern mit 36:30 und landete fünf von neun Treffern, wobei er drei volle Minuten lang die Kontrolle hatte.

Der Kampf war auch Limas UFC-Debüt, wo er im Oktober auch einen DWCS-Sieg errang. Er feierte ihn wie jeden anderen Sieg, indem er seinem Trainer in die Arme sprang, bevor er mit ESPN sprach:

„Ich konnte ihn hart schlagen, aber er hat mich gebissen, als ich versuchte, ihn zu erledigen. Ich wollte ihn weiter verletzen, ihn weiter berühren und den Kampf beenden, aber wie Sie gesehen haben, war es genau das.“ Schrie. „Er hat mich gebissen.“

Dieser Biss war für Lima als seinen Geschäftsführer gewinnbringend sagte Guilherme Cruz von MMA Fighting White sagte, er würde Lima zum ersten Mal „I've Got a F***ing Bit Bonus“ geben.

Es scheint, dass Lima beschlossen hat, den Anlass mit einem Tattoo zu würdigen:

Man weiß wirklich nie, wohin man heute Abend in der UFC gehen wird.