Juni 16, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Cardi B Trolls beschämt ihren Körper, indem sie einen Teller Pfannkuchen isst: Anschauen

Cardi B Trolls beschämt ihren Körper, indem sie einen Teller Pfannkuchen isst: Anschauen

Cardi B ist völlig verärgert darüber, was Hasser über ihre Persönlichkeit sagen … nein. In einem kürzlich geteilten Video macht sich die Rapperin über Body-Shaming-Personen lustig, indem sie einen Teller voller Pfannkuchen isst, und scheint sich dabei über die negativen Kommentare lustig zu machen, die sie über einen kürzlichen Auftritt zwischendurch erhalten hat.

In dem Clip trägt Cardi einen Bademantel, während sie einen Stapel Pfannkuchen aufschneidet, und tut spöttisch so, als würde sie weinen. „Ich schäme mich für meinen Körper, ich bin so traurig“, sagt sie durch ein Stück Pfannkuchen hindurch.

„Alle sagen, ich sehe dick aus, mein Körper sei zu dick“, fährt sie fort und schüttet etwas Schlagsahne auf. „Jeder hasst mich.“

Die Kommentare der „Up“-Musikerin scheinen mit ihrem Auftritt am Memorial-Day-Wochenende in Zusammenhang zu stehen Trockener Nachtclub in Las Vegas (auch bekannt als der Ort des viralen Mikrofonwurf-Vorfalls im letzten Sommer). Am Samstagabend elektrisierte Cardi die Menge in einem hautengen Body mit Leopardenmuster.

Das Konzert fand nur wenige Tage nach dem Besuch der gebürtigen Bronxerin bei Megan Thee Stallions Show im Madison Square Garden statt, wo die beiden Frauen gemeinsam ihren Billboard Hot 100-Top-Hit „WAP“ 2021 aufführten. Später am Abend begleitete GloRilla das Duo auf der Bühne für „Tomorrow 2“.

Nach Cardi kam es am 16. Mai zu einem triumphalen Wiedersehen Rollender Stein Eine Titelgeschichte, in der sie ihre Rolle dabei betonte, anderen Frauen im Hip-Hop zum Erfolg zu verhelfen. „Diese Labels glaubten nicht daran, neue Rap-Künstler zu vertreten“, sagte sie der Veröffentlichung. „Mir haben Leute von jedem Label gesagt, dass es mir direkt ins Auge fällt. Sie haben angefangen, neue Rapperinnen zu verpflichten, nachdem ich unterschrieben hatte.“

Siehe auch  „I Went To Hell And Back“ – Einsendeschluss

Sehen Sie unten, wie Cardi die Hasser trollt.