Juli 20, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Brock Purdy trifft Brandon Aiyuk in der ersten Halbzeit bei zwei 49ers-Touchdown-Pässen

Brock Purdy trifft Brandon Aiyuk in der ersten Halbzeit bei zwei 49ers-Touchdown-Pässen

Nick WagnerMitarbeiter von ESPN10. September 2023 um 13:49 Uhr ET2 Minuten gelesen

Brock Purdy traf Brandon Aiyuk mit einem Touchdown-Pass beim ersten Drive der 49ers der Saison 2023.Fotografie von Justin K. Aller/Getty Images

PITTSBURGH – Der Quarterback der San Francisco 49ers, Brock Purdy, hat auf den Tag genau sechs Monate darauf gewartet, von einer Ellbogenoperation außerhalb der Saison zurückzukehren. Es dauerte 5 1/2 Minuten, bis er seinen ersten Touchdown-Pass warf.

Nachdem die Verteidigung der Niners beim ersten Ballbesitz einen Dreier erzielt hatte, rannten die Niners schnell an Pittsburghs 8 heran. Beim First-and-Goal fiel Purdy zurück, suchte das Feld ab und fand Brandon Aiyuk weit offen in der Endzone. Für einen 8-Yard-Touchdown. Durch den Extrapunkt stand es 7:0 für die Niners, 9:29 Minuten vor Ende des ersten Viertels.

Ein glühend heißer Purdy stürmte auf die Seitenlinie von San Francisco zu, schlug sich auf die Brust und stieß einen kehligen Schrei aus. Er war 3 von 3 für 25 Yards und einen Score beim ersten Drive.

Es war das erste Mal seit 2014, dass die 49ers bei ihrem ersten Drive im ersten Spiel der regulären Saison ein Tor erzielten und Aiyuks 19. Touchdown-Fang in seiner Karriere, was in dieser Zeitspanne die meisten Spieler des Teams erreichte.

Aiyuk und Purdy trafen 13:30 vor Schluss im zweiten Viertel erneut, als Purdy einen Pass über die rechte Seitenlinie und in die vordere Ecke der Endzone schickte. Aiyuk sprang über Cornerback Patrick Peterson, zog ihn ins Tor und schoss beidfüßig zum Ausgleich. Der Extrapunkt brachte San Francisco mit 17:0 in Führung.