Juni 30, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Autobauer in Deutschland protestieren gegen die Aussetzung einer Elektroauto-Förderung

Bundesfinanzminister Christian Lindner hat ein Ende der staatlichen Subventionen für alle Elektroautos gefordert.

„Wir können nicht länger die falschen Subventionen kaufen“, sagte der Vorsitzende der wirtschaftsfreundlichen Liberaldemokraten.FDP) Ein Schritt, sagte Welt am Sonntag Zeitbericht.

„Diese Autos wurden in ihrem Leben bisher mit bis zu 20.000 யூ ausgezeichnet, selbst an Besserverdiener. Das ist zu viel. Da können wir Milliarden einsparen und die können wir sehr sinnvoll einsetzen“, sagte Lindner und ergänzte, er unterstütze die Bürgerinnen und Bürger bei der Steuerreform.

Der Internationale Verband der Kraftfahrzeughersteller (VDIK) sagte, die Streichung der Zuschüsse sei ein „schwerer Vertrauensbruch“, da Autohersteller und ihre Kunden weiterhin auf Unterstützungszahlungen angewiesen seien. Berichte Business Daily Handelsblatt.

Reinhard Girpel, Vorsitzender der Interessenvertretung, warnte vor einem Einbruch des E-Automarktes und steigenden CO2-Emissionen. „Die Debatte darüber, ob man nur noch Prämien für Elektrofahrzeuge kauft, sorgt derzeit für massive Verunsicherung. Die Bundesregierung muss diesen Spekulationen umgehend ein Ende setzen.“

Regierung von Deutschland Projekte Es wurde weithin kritisiert, weil es die Subventionen für Plug-in-Hybride eingestellt hat Nicht genug Umweltfreundlich, früher als geplant noch in diesem Jahr. Gleichzeitig wird die Förderung für saubere Elektroautos schrittweise eingestellt.

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht Netzkabel reinigen.

Siehe auch  Zigarettenknappheit in Deutschland | MENAFN.COM