Dezember 6, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Aaron Judge steckt immer noch in den 60er Jahren mit Yankees Gewinn AL East Titel, Abschied von Wild Card Series

Aaron Judge steckt immer noch in den 60er Jahren mit Yankees Gewinn AL East Titel, Abschied von Wild Card Series

New York Yankees-Spieler Aaron Judge steckt immer noch in 60 Homeruns fest. Der Richter ging am Dienstagabend beim Sieg gegen den Rivalen von AL East, die Toronto Blue Jays (NYY 5, TOR 2). Dies ist das zweite von vier Matches in der Karriere des Richters. Judge jagt natürlich den einjährigen MLS-Rekord von Roger Maris von 61 im Jahr 1961.

Am wichtigsten ist, dass die Yankees mit dem Sieg am Dienstag den AL East-Titel und die Wild Card-Serie geholt haben. Die Astros und Yankees werden die ersten AL-Samen sein und gehen daher direkt zu ALDS. Der Champion der AL Central Guardians in der Wild Card-Serie spielt das Best of Three, obwohl sie alle drei Spiele ausrichten werden. Die drei Punkte mit wilden Blättern sind nicht spezifiziert.

Was Judge betrifft, so steht er 5 zu 19 (0,263) mit 12 Walks und acht Treffern in sieben Spielen, seit er letzten Dienstag seinen 60. Homerun gemacht hat. Dies ergibt prozentual 0,548. Hier ist die einmalige Rangliste der AL-Saison:

  1. Roger Maris, Yankees von 1961: 61
  2. Aaron Judge, 2022 Yankees: 60, Tendenz steigend
  3. Babe Ruth, Yankees von 1927: 60
  4. Hank Greenberg, Tigers 1938: 58
  5. Jamie Foxx, Leichtathletik 1932: 58

Eine Sieben-Spiele-Dürre zu Hause bedeutete für Judge den zweitlängsten Zeitraum der Saison. Er hatte sieben Dürren vom 14. bis 21. April und eine neunjährige Dürre vom 13. bis 21. August. Der Richter schockte acht Gastgeber in seinen nächsten 10 Spielen nach der Dürre im April und neun Wachen in seinen nächsten 14 Spielen nach der Dürre im August.

Siehe auch  Verletzung von Tyron Smith „ernst“: Dallas Cowboys ziehen ein, während Rams sich an Andrew Whitworth erinnern, die Unterschrift des ehemaligen Chefs Eric Fisher?

Neben Maris Record, Der Richter jagt auch die Triple Crown. Das Spiel am Dienstag lässt ihn mit einem Schlagdurchschnitt von 0,314 knapp vor Luis Ariz (0,313) und Xander Bogarts (0,311). Judge führt die Liga mit gutem Abstand mit 60 Heimpunkten und 128 RBI an. Miguel Cabrera gewann 2012 seine letzte Baseball-Triple-Krone.

Der Richter wird versuchen, am Mittwoch in Toronto sein 61. Zuhause im Serienfinale zu erreichen. Die Blue Jays würden direkt bis zu Mitch White starten, der einen Zweitakt in einer Karriere mit zwei Treffern gegen Judge zuließ. Nach dem Spiel am Mittwoch werden die Yankees nach Hause zurückkehren, um die Wochenendserie mit den Orioles zu sehen, was dem Richter die Chance gibt, die Maris im Yankee Stadium zu erwischen.

Der Titel der AL East ist New Yorks erster Titel seit 2019 und erst der zweite seit 2012. Sie hatten eine sehr wechselvolle Saison. Die Yankees erreichten am 8. Juli mit 61-23 ihren Höhepunkt, die beste Bilanz im Baseball nach sechseinhalb Spielen, aber seitdem haben sie 34-36 nicht übertroffen, einschließlich der hässlichen 3-14-Phase im August. Seitdem haben sie das Schiff mit einem Rekord von 16-7 im September korrigiert.