Juni 26, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Zwei Menschen 50 Stunden nach dem Einsturz eines Gebäudes in China gerettet

Zwei Menschen 50 Stunden nach dem Einsturz eines Gebäudes in China gerettet

Offizielle Medien sagten, dass zwei Menschen am Sonntag aus den Trümmern eines Gebäudes in Zentralchina gerettet wurden, mehr als 50 Stunden nachdem es eingestürzt war und Dutzende eingeschlossen oder vermisst wurden.

Und die neue chinesische Nachrichtenagentur (Xinhua) sagte, die Polizei habe neun Personen, darunter den Eigentümer des Gebäudes, wegen des Verdachts, einen schweren Unfall verursacht zu haben, separat festgenommen.

Der staatliche Sender CCTV zeigte ein Video von Rettungskräften, die gegen 16:30 Uhr eine Frau auf einer Trage brachten, und einige waren während des Einsatzes aufmunternde Worte zu hören. Überwachungskameras sagten, sie sei ins Krankenhaus gebracht worden und in einem stabilen Zustand. Staatsmedien berichteten, dass eine weitere Person am Abend lebend herausgeholt wurde, nannten aber keine Einzelheiten.

Sieben Menschen wurden aus einem am Freitagnachmittag eingestürzten Gebäude in Changsha, der Hauptstadt der Provinz Hunan, gerettet. Ungefähr 20 weitere blieben eingeschlossen, und 39 weitere wurden erst am späten Samstag identifiziert.

Neben dem Eigentümer sagte die Polizei, sie habe drei Personen festgenommen, die für die Planung und den Bau verantwortlich waren, und fünf weitere Personen wegen einer ihrer Meinung nach fehlerhaften Einschätzung der Sicherheit eines Gästehauses im vierten bis sechsten Stock des Gebäudes.

Auf den Fotos sah das Gebäude so aus, als wäre es fast bis zum zweiten Stock zertrümmert worden, sodass Trümmer auf dem Bürgersteig verstreut zurückblieben. Er stand in einer Reihe von sechs Stockwerken hohen Gebäuden.

Xinhua sagte, das Gebäude habe acht Stockwerke, darunter ein Restaurant im zweiten Stock, ein Café im dritten Stock und Wohnungen in den beiden oberen Stockwerken. Andere Medienberichte sprechen von einem sechsstöckigen Gebäude. Xinhua sagte, die Mieter hätten bauliche Veränderungen am Gebäude vorgenommen, aber die Ursache des Einsturzes werde noch untersucht.

Siehe auch  Gerhard Schröder entzogen, weil er nicht bei Rosneft zurückgetreten ist

Die Polizei sagte, die Hunan Xiangda Engineering Testing Corporation habe den falschen Sicherheitsbericht am 13. Zu den Festgenommenen gehörten der gesetzliche Vertreter des Unternehmens und vier Techniker, die verdächtigt wurden, die Bewertung vorgenommen zu haben.

Nachdem die Zahl der Einstürze von selbst errichteten Gebäuden in den letzten Jahren zugenommen hatte, sagte der chinesische Präsident Xi Jinping am Samstag, dass es notwendig sei, solche Strukturen auf versteckte Gefahren zu überprüfen und sie zu reparieren, um größere Unfälle zu verhindern, berichtete Xinhua.

Die schlechte Einhaltung von Sicherheitsstandards, einschließlich des illegalen Hinzufügens zusätzlicher Stockwerke und des Fehlens von Bewehrungsstäben, wird oft für solche Katastrophen verantwortlich gemacht.