Mai 27, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Zahl der Todesopfer in Gaza: Nach Angaben der UN hat sich die Zahl der Todesopfer nach der Kontroverse nicht geändert

Zahl der Todesopfer in Gaza: Nach Angaben der UN hat sich die Zahl der Todesopfer nach der Kontroverse nicht geändert



CNN

Das erklärten die Vereinten Nationen am Montag Gesamtzahl der Todesfälle in Gaza Die Statistiken des Gesundheitsministeriums in Gaza liegen seit Ausbruch des Krieges zwischen Israel und der Hamas am 7. Oktober unverändert bei über 35.000.

Diese Klarstellung erfolgt, nachdem die Agentur der Vereinten Nationen für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (OCHA) am 8. Mai einen Bericht veröffentlicht hat, der überarbeitete Daten zur Zahl der palästinensischen Opfer im Krieg enthielt. In ihrem Bericht reduzierte die Organisation der Vereinten Nationen die Zahl der vermutlich im Krieg getöteten Frauen und Kinder um fast die Hälfte.

Die Zahl wurde reduziert, da die Vereinten Nationen sagen, dass sie sich nun auf die Zahl der verstorbenen Frauen und Kinder stützt, deren Namen und andere identifizierende Details vollständig dokumentiert wurden, und nicht auf die Gesamtzahl der getöteten Frauen und Kinder. Zur Gesamtzahl der Todesfälle zählen nach Angaben des Ministeriums auch die Leichen, die in Krankenhäusern eintreffen.

UN-Sprecher Farhan Haq sagte auf einer täglichen Pressekonferenz bei den Vereinten Nationen, dass das Gesundheitsministerium von Gaza kürzlich zwei separate Todeszahlen veröffentlicht habe – die Gesamtzahl der Todesopfer und die Gesamtzahl der identifizierten Todesfälle. Im UN-Bericht wurde nur die Gesamtzahl der Toten veröffentlicht, deren Identität dokumentiert wurde (z. B. Name und Geburtsdatum), was zu Verwirrung führte.

Laut Haqq veröffentlichte das Ministerium eine Analyse von 24.686 vollständig identifizierten Todesfällen von insgesamt 34.622 Todesfällen, die bis zum 30. April in Gaza registriert wurden. Nach Angaben der Vereinten Nationen umfasst die vollständig ermittelte Zahl der Todesopfer 7.797 Kinder, 4.959 Frauen, 1.924 ältere Menschen und 10.006 Männer. Das sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Gaza.

Siehe auch  Der Krieg zwischen Israel und der Hamas: Ein Schiff der US-Armee fährt in Richtung Gaza, um ein provisorisches Dock zu bauen



09:03 – Quelle: CNN

„Die Augen der Menschen sind tot“, spricht die ehemalige Reporterin und humanitäre Aktivistin Arwa Damon über das Trauma in Gaza

Haq fügte hinzu, dass die Gaza-Gesundheitsbehörde darauf hingewiesen habe, dass der Prozess der Dokumentation der vollständigen Angaben zu den Opfern noch im Gange sei.

Zwei Beamte des palästinensischen Gesundheitsministeriums sagten gegenüber CNN, dass das Ministerium zwar eine separate Zahl der Todesopfer für identifizierte und unbekannte Personen führe, sich die Gesamtzahl der getöteten Menschen jedoch nicht geändert habe.

Beamte fügten hinzu, dass die Gesamtzahl der Todesopfer auch die fast 10.000 Menschen, die immer noch vermisst werden und unter den Trümmern gefangen sind, nicht einschließt.

Israel startete am 7. Oktober seinen militärischen Angriff auf Gaza, nachdem die Hamas, die Gaza regiert, in Israel mindestens 1.200 Menschen getötet und mehr als 250 weitere entführt hatte. Die monatelange Blockade des Palästinenserstreifens durch Israel hat weite Teile des Gazastreifens verwüstet und lebenswichtige Versorgungsgüter drastisch reduziert, wodurch die gesamte Bevölkerung von mehr als 2,2 Millionen Menschen gefährdet ist. Von der Hungersnot.

CNN hat einen Tagesbericht des palästinensischen Gesundheitsministeriums eingesehen, der mit der vom Büro für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten in der überarbeiteten Fassung veröffentlichten Zahl übereinstimmt. Das Gesundheitsministerium von Gaza sagte in seinem jüngsten Bericht, dass seit dem 7. Oktober 15.103 Kinder und 9.961 Frauen in Gaza getötet wurden.

Beamte der Vereinten Nationen und der USA hatten zuvor die Zahlen des Gesundheitsministeriums in Gaza als glaubwürdig eingeschätzt.

CNN kann die Zahlen des Ministeriums nicht unabhängig überprüfen. Das Ministerium unterscheidet nicht zwischen Kombattanten und Zivilisten.

Siehe auch  Die Vereinigten Staaten erteilen Chevron eine begrenzte Genehmigung, Öl in Venezuela zu pumpen, nachdem eine humanitäre Einigung erzielt wurde