Mai 27, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

XRP kann das 6-Jahres-Muster nicht testen, die Angst vor „Überbewertung“ wächst: weiterer Rückgang?

XRP kann das 6-Jahres-Muster nicht testen, die Angst vor „Überbewertung“ wächst: weiterer Rückgang?

  • Der Preis von XRP ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 11 % gefallen.
  • Einige Marktindikatoren deuten darauf hin, dass sich der Abwärtstrend ändern könnte.

Seit dem Börsencrash Welligkeit [XRP] Der Preis hat Korrekturen erfahren und zeigt noch keine Anzeichen einer Erholung.

Das Schlimmste steht noch bevor, da es dem Symbol nicht gelungen ist, ein langfristiges Aufwärtsmuster zu testen, was auf einen weiteren Preisverfall hindeutet.

XRP muss Hürden überwinden

entsprechend CoinMarketCapDer Preis des Tokens ist in den letzten sieben Tagen um mehr als 18 % gefallen. Allein in den letzten 24 Stunden verzeichnete der Coin zweistellige Rückgänge, nämlich einen Rückgang von 11 %.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird XRP bei 0,4844 US-Dollar gehandelt und hat eine Marktkapitalisierung von über 26,7 Milliarden US-Dollar.

Unterdessen konnte XRP das 6-jährige symmetrische Dreiecksmuster nicht testen, da sein Wert unter 0,5 $ fiel.

Da der Token das Muster nicht testen konnte, könnten Anleger in den kommenden Tagen einen weiteren Wertverlust des Tokens erleben.

Die Analyse der Santiment-Daten durch AMBCrypto deutete auf eine ganze Reihe bärischer Kennzahlen hin. Beispielsweise ist das MVRV-Verhältnis des Tokens letzte Woche stark gesunken.

Nach dem Rückgang gewann auch die NVT-Quote an Aufwärtsdynamik, was darauf hindeutet, dass XRP überbewertet ist.

Darüber hinaus ist das Volumen der täglichen Cross-Chain-Transaktionsverluste in den letzten Tagen stark gestiegen, was auf den Markteinbruch zurückzuführen ist.

Das NVT-Verhältnis für XRP ist gestiegen

Quelle: Santiment

Allerdings sah der XRP-Derivate-Indikator bullisch aus. Ihr offenes Interesse ging stark zurück. Dies hat zu einer Trendumkehr geführt, die bald eintreten könnte und es dem Token ermöglichen würde, sich von seinen jüngsten Verlusten zu erholen.

Siehe auch  Verkehrsminister Buttigieg tadelt Airline-CEOs wegen Flugunterbrechungen: „inakzeptabel“

Auch die Finanzierungsrate sank. Typischerweise tendieren die Preise dazu, sich in die entgegengesetzte Richtung zum Finanzierungspreis zu bewegen, was auf die Möglichkeit höherer Preise in den kommenden Tagen hindeutet.

Quelle: Santiment

Weitere Nachteile möglich?

Anschließend analysierte AMBCrypto den Tages-Chart von XRP, um besser zu verstehen, in welche Richtung es geht. Der Preis von XRP hat die untere Grenze des Bollinger-Band-Indikators erreicht.

Der relative Stärkeindex (RSI) des Tokens ist in den überverkauften Bereich eingetreten, was darauf hindeutet, dass der Kaufdruck auf den Token zunehmen könnte. Auch der Chaikin Money Flow (CMF) Index stieg leicht an, was auf höhere Preise hindeutet.

Quelle: Trading View

Allerdings lässt sich nichts mit absoluter Sicherheit sagen, da die globale geopolitische Lage instabil geworden ist.

Der anhaltende Konflikt im Nahen Osten könnte sich negativ auf die Kryptowährungspreise auswirken und sie in den kommenden Wochen negativ halten.


liest Welligkeit [XRP] Preisvorhersage 2024-25


AMBCrypto hat die Daten von Hyblock Capital untersucht, um Unterstützungsniveaus zu finden, auf die XRP fallen könnte, wenn der Abwärtstrend anhält. Wir haben festgestellt, dass der Token eine Unterstützung in der Nähe von 0,46 $ hat.

Wenn der Token diese Unterstützung testet, ist mit einer Aufwärtsrallye zu rechnen. Wenn die Dinge jedoch anders laufen, könnte der Preis von XRP auf 0,42 US-Dollar fallen.

Quelle: Hyblock Capital