Mai 20, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Willie Adams schlug einen Foulball in die Trainerbank

Willie Adams schlug einen Foulball in die Trainerbank

Milwaukee – Der Shortstop der Brewers und zweifache MVP Willy Adames wurde während des zweiten Innings des Giants-Brewers-Spiels am Freitag im American Family Field von einem Foulball auf der linken Seite des Kopfes getroffen, als er gegen den Unterstandszaun lehnte, und ging auf das Spielfeld während er sich mit verblüfften Teamkollegen durch den Rest kämpfte und mit 15:1 verlor.

Craig Counsell, Manager der Brewers, sagte, Adames sei den Rest des Abends wachsam und ansprechbar gewesen und solle zur Beobachtung über Nacht im Krankenhaus bleiben, was darauf hindeutet, dass Adames keine Brüche erlitten habe. Counsell sagte, die Brewers gehen davon aus, dass Adams am Samstagmorgen aus dem Krankenhaus entlassen wird und er auf die Verletztenliste gesetzt wird.

„Wir alle lieben ihn“, sagte Freddy Peralta, Adames‘ Nachbar im Brewers’ Club und Startpitcher der Brewers am Freitagabend. „Wir kennen uns beide schon seit Jahren. Wir sind seit sieben oder acht Jahren zusammen, Freunde – enge Freunde –. Es ist schwer, in diesem Moment jemanden zu sehen, den man liebt.“

„Es war keine gute Nacht“, sagte Conseil.

Brian Anderson lag am Ende des zweiten Innings für die Brewers in Führung, als er laut Statcast mit 90 Meilen pro Stunde vom Schläger einen Fehler traf, der Adames offenbar auf der linken Seite des Kopfes traf. Adames zog sich die Stufen des Unterstandes hinunter zur Bank zurück und lehnte sich gegen den Cheftrainer, Fang- und Strategietrainer der Brewers, Walker McInven, während sich die medizinischen Beamten um ihn kümmerten und seine Teamkollegen der Brewers eine Mauer um den Tatort bildeten.

Siehe auch  Nassar-Opfer, darunter Simone Biles, verklagen das FBI wegen gescheiterter früher Ermittlungen

Nach einigen angespannten Minuten stand Adames auf und ging durch den Tunnel ins Clubhaus. Anderson beendete seinen Angriff mit Tränen in den Augen und machte eine kurze Pause, bevor er selbst in den Tunnel kletterte, um nach seinem Teamkollegen zu sehen.

„Ich habe es gehört und wusste, dass es jemanden getroffen hat“, sagte Conseil. „Ich wusste nicht, wen es getroffen hat, aber ich wusste, dass es jemanden getroffen hat. Um ehrlich zu sein, hat Willie zunächst nicht viel reagiert. Er ging einfach hin und setzte sich. Dann wurde mir klar, was passiert war, und dann war es wirklich so.“ gruselig.“

Zu Anderson sagte Counsell: „Sie fühlen sich schrecklich. Es ist nur ein Unfall. Es ist ein schlimmer Unfall. Es ist Pech. Leider ist es einer Ihrer Teamkollegen. Manchmal passieren im Spiel einige schlimme Dinge. Es hat keinen Spaß gemacht.“ Teil von.“

Der Redakteur der Giants, Alex Wood, verglich das Geräusch, das ein Schlagmann schlägt, mit einem direkten Schlag auf den Rücken: „Einer der lautesten Schlagmänner, die Sie jemals sehen oder hören werden.“ Er nannte es „gruseliges Zeug“.

„In Echtzeit dachte ich, er könnte es irgendwie vermeiden oder den Kopf drehen und die Hand heben“, sagte Giants-Manager Gabe Kapler. „Es war natürlich ein wirklich beängstigender Moment, sowohl für die Brewers als auch für unsere Informanten. So einen Mann möchte man nie in Gefahr sehen.“

Das Spiel ging sofort von den Brewers und Peralta ab, die einen der ersten Fehler des Teams während des Sieben-Innings-Rallye der Giants begingen. Es begann mit dem Fehler des zweiten Basisspielers Owen Miller, ging weiter mit Peraltas Wurffehler bei einem Returner und beinhaltete einen Run-Scoring-Single, der den Handschuh des ersten Basisspielers Mike Broseau ablenkte, bevor der zweite Basisspieler der Giants, Brett Weasley, einen Homerun erzielte, der das Spiel 10:1 machte stellte das Ende von Peraltas Nacht dar.

Siehe auch  Magnus Carlsen zieht sich vom Sinkfield Cup zurück

Adames und Peralta haben im Brewers Club nebeneinander Spinde und mit dem verletzten Spieler Luis Urías sind sie beste Freunde. Peralta sagte, er plane, Adames später am Freitagabend im Krankenhaus zu besuchen.

Über die Rückkehr auf den Hügel im dritten Inning sagte Peralta: „Es war wirklich schwer für mich wegen einiger Gefühle in mir und all dem. Ich wusste, ich hatte ein Spiel und ich sollte wieder auf den Hügel zurückkehren.“ Hügel, aber ich habe darüber nachgedacht.

„Es hat definitiv alle betroffen“, sagte Counsell. „Auf jeden Fall Freddie, als Mann muss er raus und spielen, und er ist so nah dran wie jeder andere.“

Letzte Woche feierte Adames sein zweijähriges Jubiläum bei den Brewers, die ihn am 21. Mai 2021 mit einem Vertrag bei den Rays erwarben, als Milwaukee zwei Spiele unter .500 lag und einen Schub brauchte. Adames ist seitdem der produktivste Schlagmann der Brewers, gewann 21 und 22 die MVP-Auszeichnung des Vereins und führte das Team bei Homeruns, RBIs, Hits, Doubles, Walks, Runs und gespielten Spielen an – einschließlich aller 10 Spiele. Bisher 51 2023.

„Ich habe es immer gesagt: Willie ist der Katalysator für dieses Team“, sagte Brosseau, der in den letzten fünf Saisons Adames‘ Teamkollege bei den Rays und Brewers war. „Was er in dieses Team einbringt, was er diesem Team bedeutet, zu sehen, wie er so untergeht und niemand weiß, wie ernst es ist, das ist sehr beängstigend, sehr beängstigend.“