April 19, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Wie Unterwasserkabel Meereslebewesen beeinflussen können

Wie Unterwasserkabel Meereslebewesen beeinflussen können

Über örtlich begrenzte Schäden oder den Verlust des Lebensraums hinaus können unterseeische Strom- und Kommunikationskabel die Meeresumwelt durch Hitze, Trübung (während die Kabel vergraben sind), die Gefahr der Verhedderung und das Einbringen künstlicher Substrate vorübergehend oder dauerhaft beeinträchtigen. Die Bereiche, durch die Kabel verlaufen, werden jedoch häufig als geschützt ausgewiesen, was bedeutet, dass Anlegestellen, Grundschleppnetze und sogar der Fischfang eingeschränkt werden können. Cook Strait Cable Protection Zone (CPZ) in Neuseeland, zum Beispiel Angeln ist in der Nähe von Kabeln eingeschränktwas zur Schaffung eines wirksamen Schutzgebiets und damit zur Verbesserung der Fischbestände führt.

Und Unterseekabel verschmutzen nicht: Sie sind stabile, inerte Strukturen, die sogar wiedergewonnen und recycelt werden können, nachdem sie ausgedient haben (im Durchschnitt etwa 20-40 Jahre). „Der CO2-Fußabdruck ist im Vergleich zu den meisten Internetinfrastrukturen tatsächlich relativ gering“, sagt Nicole Starocelski, außerordentliche Professorin an der New York University. Sie, UnterwassernetzwerkUnd Es untersucht die kulturellen und ökologischen Dimensionen transozeanischer Kabelsysteme und fügt der Diskussion eine wichtige sozialwissenschaftliche Perspektive hinzu. „Wir haben uns bereits für mehr Kabel ausgesprochen und große Onshore-Rechenzentren mit erneuerbaren Netzen verbunden, um den Verbrauch fossiler Brennstoffe zu reduzieren.“

Tatsächlich sind SIDS eng mit komplexen Kabelsystemen verflochten, ohne die sie nur schwer Zugang zu grüner Energie, Telekommunikation, Telearbeitstechnologie, E-Medizin und anderen digitalen Diensten hätten. Das Leben im Ozean – und seine oft komplexe Interaktion mit menschlichen Aktivitäten – ist voller Unbekannter; Für Umweltschützer, die sich Sorgen um den Naturschutz machen, bleiben diese Unterseekabel ein schlangenförmiges Fragezeichen.

Aber, wie Claire erklärt: „Die Forschung hat einen Wert, der Branchenführern, politischen Entscheidungsträgern, Kabelunternehmen und anderen Teilen der breiteren blauen Wirtschaft dabei helfen wird, sicherzustellen, dass die Entwicklung des Meeresbodens so nachhaltig wie möglich ist.“

Siehe auch  Können wir Mars-Roboter vor dem Staubtod retten?

Schließen Sie sich 1 Million Future-Fans an, indem Sie uns mögen Facebookoder folgen Sie uns Twitter oder Instagram.

Wenn dir diese Geschichte gefällt, Abonnieren Sie den wöchentlichen Newsletter von bbc.comgenannt „The Essential List“ – eine sorgfältig ausgewählte Sammlung von Geschichten der BBC ZukunftUnd KulturUnd ArbeitslebenUnd Reisen Und frühzeitig Jeden Freitag in Ihren Posteingang geliefert.