April 20, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Wer hat es unter die besten 24 Teilnehmer geschafft?

Wer hat es unter die besten 24 Teilnehmer geschafft?

Er spielt

Somit stehen im Finale der 22. Staffel von „American Idol“ die 24 besten Sänger fest.

In der Folge vom Montagabend hörten Katy Perry, Luke Bryan und Lionel Richie, wie 56 Teilnehmer während der „Showstoppers“-Runde ihr Bestes gaben.

Nachdem sie sich einen Marathon von Auftritten angesehen hatten, eliminierten die Juroren mehr als die Hälfte der verbleibenden „Idol“-Kandidaten in einem viel persönlicheren Rahmen als am Sonntagabend, als die Juroren grausam mehr als 80 Personen aus dem Pool von 143 Teilnehmern eliminierten.

Richie, Brian und Perry erlösen einige der Teilnehmer schnell aus ihrem Elend und sagen ihnen, dass sie weitermachen werden, ohne langsamer zu werden. Das Trio behauptete jedoch, dass es für einige Musiker Ausgleichsschalter benötige. KP Richins, Alyssa Rago, Ziggy und Mackenzie Soule gehörten zu denen, die um ihr Leben sangen.

Roman Collins – der „Come Together“ der Beatles einen Gospel-Touch verlieh – der Einzug in die nächste Runde war scheinbar einer der größten Selbstläufer der Folge.

„Für mich war das die beste Leistung des Abends“, sagte Perry dem 24-jährigen Autoreiniger aus Long Beach, Kalifornien.

Was ist letzte Nacht passiert? Wer überlebte und wer wurde im „größten Schnitt“ in der Geschichte von „Idol“ eliminiert?

KP Richins und Alyssa Rago singen Lady Gagas Lied „Shallow“.

Nachdem KB mit Lynyrd Skynyrds „Simple Man“ die Bühne betrat und Alyssa dem Gloria-Gaynor-Klassiker „I Will Survive“ ihre eigene Interpretation gab, waren die Juroren verärgert. Also wurden sie gemeinsam in den Gerichtssaal gerufen.

Siehe auch  Ke Huy Quan über Glückwünsche von 'Goonies'-Stars nach dem Gewinn eines Oscars – Deadline

„Wir haben über dich gestritten“, sagte Perry, und die einzige Lösung bestand darin, zu singen.

Die Frauen entschieden sich, ihre Stimmbänder zum Lied „Shallow“ von Lady Gaga zu trainieren. Obwohl sowohl Alyssa als auch KB beeindruckende, aber unvollkommene Leistungen erbrachten, war die Version von KB mit mehr Tiefe und Ernsthaftigkeit ausgestattet. Alyssa flossen während des Auftritts von KB Tränen und sie erklärte: „Ich weine nur, weil es mir sehr viel bedeutet.“

KB ging schließlich als Sieger hervor und Alyssa nahm die Nachricht wie eine Championin auf.

„Ich dachte, es wäre ein faires Spiel und sie dachten, sie hätte viel Potenzial dafür, und ich stimme ihr voll und ganz zu. Sie hat es absolut verdient“, sagte Alyssa.

„Ich habe um mein Leben gesungen, ich habe wirklich alles gegeben, was ich hatte“, sagte KB unter Tränen.

Drama außerhalb der Kamera: Alyssa Raghu bestreitet, das Vorsprechen ihrer Freundin gekapert zu haben, kritisiert die „schädliche“ Bearbeitung der Show

Wer sind die Top 24 der 22. Staffel von „American Idol“?

Hier ist, wer es im Aulani Resort & Spa, einem Disney-Resort auf Oahu, Hawaii, in die nächste Runde geschafft hat:

  • Papa Carter
  • Triston Harper
  • Odell Bunton Jr
  • Hailey Mia
  • Jennifer Jeffries
  • Jordan Anthony
  • Nya
  • Blake Browell
  • KB
  • Jack Blocker
  • Roman Collins
  • Mia Matthews
  • McKenna Breinholt
  • Amy Russell
  • Will Mosley
  • Ich komme nach Hafeez
  • Sam „Kaiko“ Kelly Cohen
  • Kennedy Reed
  • Ellie Marie Francom
  • KBlocks
  • Jenna Elise
  • Julia Gagnon
  • Mackenzie Saul
  • Quintavious Johnson

Weitere „Idol“-Rückblicke: Die Tochter von „The Bachelor“-Star Juan Pablo ist die jüngste Sängerin der Staffel

Siehe auch  Pearl Jam ermöglicht es dem Fan, Matt Cameron an die Drums zu füllen

Wer ist während der „Showstoppers Week“ von „American Idol“ ausgeschieden?

In Episode 7 wurden nur wenige Finalisten hervorgehoben. Hier sind diejenigen, von denen wir uns verabschiedet haben:

  • Michaela McCall
  • Scarlett Lee
  • Michael Reis
  • Anna Grace Hunt
  • Ziggy
  • Dawson Slade
  • Sophia Ava Marie
  • Richter Murphy
  • Nick Connors