Februar 9, 2023

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Was sollte die NFL bei einem anstehenden Bills-Bengals-Spiel tun? Ohne Präzedenzfall, hier sind die Optionen und der beste Kurs

Während die NFL-Community auf weitere Updates zu Damar Hamlin wartet und für eine baldige Genesung betet, arbeitet die Liga auch aktiv daran, was mit dem Rest der regulären Saison und der folgenden Nachsaison zu tun ist.

Es gibt keinen Präzedenzfall für das, was der NFL derzeit bevorsteht. Laut CBS Sports Research hat noch nie ein NFL-Spiel begonnen, verschoben und nie wieder aufgenommen. Und die Liga hat seit 1935 keine Saison erlebt, in der einige Teams mehr Spiele bestreiten als andere, als Philadelphia und Boston jeweils 11 Spiele in einem 12-Spiele-Plan bestritten und ihr Spiel wegen schlechten Wetters abgesagt wurde.

Die einfachste Planungsoption der NFL besteht darin, mit der gesamten Liste der Spiele der Woche 18 fortzufahren, die die Liga am Dienstag angekündigt hat, und dann das Spiel Bills-Bengals letztendlich als No Contest oder Unentschieden zu regieren.

„Dieses Gespräch begann darüber, was wir mit diesem Spiel machen“, sagte Jeff Miller, Executive Vice President für Kommunikation, öffentliche Angelegenheiten und Politik der NFL, am Mittwochnachmittag. „[NFL EVP of football operations] Troja [Vincent]autorisiert [Roger Goodell]Einige von uns beteiligen sich an diesen Gesprächen, aber sie gehen weiter.

„Natürlich müssen wir darüber in den kommenden Tagen entscheiden, was wir auch tun werden. Aber es gibt viele Überlegungen und viele Leute, mit denen wir uns beraten wollen – einschließlich der beteiligten Vereine -, bevor diese Entscheidung endgültig ist.“ „

Obwohl es keinen etablierten Präzedenzfall dafür gibt, was hier zu tun ist, gibt es eine Art Fahrplan in Form der Bestimmungen „League Unfair Acts and Contingency in the Policy Handbook for Member Clubs: Operations of the Game“ gemäß dem Regelwerk der NFL.

Siehe auch  Im Inneren des JuJu Smith-Schuster-Incentive-Pakets

Eine Quelle stellte CBS Sports diesen Richtlinienleitfaden zur Verfügung, in dem es heißt: „[a]Die Macht, die Spiele abzusagen, zu verschieben oder zu beenden, liegt allein beim Kommissar.“

Der Leitfaden besagt, dass, wenn es unmöglich ist, ein Spiel innerhalb von zwei Tagen nach dem ursprünglichen Datum zu verschieben, NFL-Kommissar Roger Goodell „versuchen wird, es für den Mittwoch der folgenden Kalenderwoche zu planen. Der Kommissar wird die Möglichkeit einer Wettbewerbsungleichheit in Betracht ziehen, wenn dies der Fall ist tatsächlich angesetzt ist.“ eines oder beider beteiligter Vereine für ein Spiel nahe Mittwoch dieser Woche (z. B. ein Spiel am Montag oder Donnerstag).

Aber die Verschiebung dieses Spiels auf nächsten Mittwoch, den 11. Januar, würde die Art von Wettbewerbsungleichheit schaffen, die die Liga zu vermeiden hofft. Die Rechnungen Und die Bengalen Es muss am Sonntag gespielt werden, dann wieder am Mittwoch, und dann müssen einer oder beide von ihnen das Wochenende der Wild Card-Runde durchspielen. Sie werden weniger Pausen spielen als jedes andere Team, und ihre Gegner mit den niedrigeren Gesetzten werden vermutlich ausgeruhter spielen.

Die NFL hat sich in den Spielzeiten 2020 und 2021 aufgrund von COVID-19 mit mehreren Zeitplanänderungen befasst. 2020 Woche 12 Spiel zwischen Krähen Und die Stahler Sie musste auf Mittwoch verschoben werden.

„Alles wird in Betracht gezogen und wir hoffen, am Ende dieses Anrufs in diese volle Vorwärtsdynamik einzutauchen“, sagte Vincent am Mittwoch bei einer Medienkonferenz. „Wir müssen diesem speziellen Bereich natürlich noch Zeit widmen, aber all diese Dinge, diese Leitprinzipien, die uns mit COVID durch die Saison 2020 geführt haben, all diese Dinge werden uns durch dieses Gespräch leiten.

Siehe auch  Finale fürs Leben: Duke vs. UNC, Rivalität erneuert in New Orleans

„Und sicherzustellen, dass es eine angemessene Fairness gibt. Und wie wir gesehen haben, gibt es wahrscheinlich einen Mangel an Fairness, oder es ist möglicherweise nicht perfekt. Aber es wird denjenigen, die teilnehmen oder sich dieses Recht zum Spielen verdient haben, ermöglichen, dies weiterhin zu tun abspielen.“

Das Handbuch besagt, dass Goodell befugt ist, einen Gewinner auf der Grundlage des Ergebnisses des Spiels zum Zeitpunkt der Verschiebung zu erklären oder das Spiel ohne Gewinner auszusetzen, wenn ein Spiel zu einem späteren Zeitpunkt nicht beendet werden kann.

Da nur neun Minuten des Spiels vergangen sind und die Bengals mit 7:3 führen, kann Goodell auf keinen Fall behaupten, dass die Bengals gewonnen haben. Es wäre unvernünftig zu „erwarten, dass ihre Berufung das Endergebnis nicht ändern wird“, wie es das Regelwerk vorschreibt.

Das Handbuch besagt, dass, wenn ein Spiel ohne Gewinner unterbrochen wird, Goodell das Ermessen hat, das Spiel als Unentschieden zu behandeln oder die Rekorde der Teams basierend auf dem Gewinnprozentsatz aufzustellen.

Der Leitfaden lautet: „Wenn ein Spiel verloren wird, wird die Platzierung eines Teams in seiner Division oder Conference (z. B. Qualifikation als Wild Card in den Playoffs oder Position in den Playoffs) auf der Grundlage seiner endgültigen Bilanz bestimmt.“

Dies ist die Option, die nach Gesprächen mit Quellen im Laufe der Woche am wenigsten Probleme bereitet. Das bedeutet, dass die Bills nicht nach Cincinnati zurückkehren müssen, um das Spiel zu beenden. Es wird den Rest der Liga flach halten. Die größte Frage, vor der die Liga steht, ist, ob ein No-Contest oder ein Unentschieden die beste Option ist.

Siehe auch  2022 NFL Trade Tracker

Wenn ein No-Contest entschieden wird, erfordert dies eine Manipulation der Klassifizierungsqualifikationen, die von Goodell in Absprache mit den Eigentümergruppen des Clubs durchgeführt werden muss.

Wird die Rangliste des asiatischen Fußballs vom Gewinnprozentsatz abhängen? Dies scheint der klarste Weg nach vorne zu sein. W.J. glaubte, dass ein Unentschieden die Bengals aus dem Spitzenfeld eliminieren würde Köpfe Er wird sich mit einem Sieg am Samstag gegen die Topgesetzte sichern können Räuber.

Wie Vincent sagte, diskutiert die Liga eine Vielzahl von Szenarien, und ab Mittwochnachmittag bleiben weitere störende Optionen übrig. Die Liga hat sich lange gegen eine Änderung ihres Playoff-Kalenders gewehrt. Eine erneute Verschiebung der Playoffs um eine Woche in irgendeiner Weise würde eine Woche Ruhe für Teams hinzufügen, die keinen einzigen Samen verdient haben, oder möglicherweise den Top-Seed ihres Kaders entfernen. Es könnte auch bedeuten, dass beide Super-Bowl-Finalisten vor dem Spiel in Arizona keine Woche frei bekommen, da es fast keine Chance gibt, dass Super Bowl LVII auf den 12. Februar verschoben wird.