August 10, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Während eines Popkonzerts in Hongkong stürzt eine riesige Videoleinwand ein, Tänzer werden verletzt

Während eines Popkonzerts in Hongkong stürzt eine riesige Videoleinwand ein, Tänzer werden verletzt

HONGKONG (29. Juli) (Reuters) – Eine große Videotafel fiel am Donnerstag während einer Mirror-Party der Hong Kong Boy Band von einer Bühne, verletzte mindestens zwei Tänzer, einen davon schwer, und veranlasste die Behörden, die Band an einem Auftritt zu hindern unterbrochene Show. Ermittlung.

Und in den sozialen Medien verbreiteten sich Videos des heruntergefallenen Bildschirms, während Medien aus Hongkong berichteten, dass drei Zuschauer verletzt wurden.

„Ich war schockiert“, sagte John Lee, Vorstandsvorsitzender von Hongkong. Ich spreche den Verletzten mein Beileid aus und hoffe, dass sie sich bald erholen.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Er sagte, die Regierung werde Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Darstellern, Mitarbeitern und der Öffentlichkeit untersuchen und überprüfen.

Keines der zwölf Mitglieder des Spiegels wurde bei dem Unfall verletzt, der sich im Hong Kong Coliseum neben dem Victoria Harbour ereignete.

Die Stadtregierung hatte der Band, die 12 Shows an dem Veranstaltungsort gegeben hatte, befohlen, ihre bevorstehenden Shows zu verschieben.

Kulturminister Kevin Young sagte, die Aufführungen am Veranstaltungsort seien eingestellt worden, bis die Bühnenstruktur sicher sei.

„Nach anfänglicher Beobachtung brach ein Draht und verursachte, dass der Bildschirm herunterfiel und die Tänzer verletzten“, sagte Young bei einem Medienbriefing am Freitag.

Die äußerst beliebte Gruppe Cantopop wurde 2018 mit einer Reality-TV-Show gegründet.

Über 13.000 Mirror-Fans haben eine Online-Petition unterzeichnet, in der sie den Konzertveranstalter auffordern, Probleme zu beheben und die Sicherheit aller zu gewährleisten.

MakerVille, der Organisator der Party, der der PCCW Media Group des Hongkonger Geschäftsmanns Richard Lee gehört, sagte, man untersuche den Vorfall gründlich.

Siehe auch  WWE SmackDown: 13. Mai 2022

„Wir bedauern zutiefst, dass der Vorfall Zuschauern oder anderen Betroffenen Unbehagen bereitet hat“, sagte sie.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Zusätzliche Berichterstattung von Farah Master, Jesse Pang und Twinny Seo; Bearbeitung von Richard Boleyn

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.