Februar 9, 2023

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Vier Restaurants in San Francisco erhalten neue Michelin-Sterne-Ehrungen

Vier Restaurants in San Francisco erhalten neue Michelin-Sterne-Ehrungen

Vier der besten Restaurants in San Francisco haben für Furore gesorgt Michelin Stern Ehre Am Montag, den 5. Dezember, während der Ausgabe 2022 der Gala des Michelin Guide California in Los Angeles. Achtzehn kalifornische Restaurants wurden ausgezeichnet.

Zu den Restaurants in San Francisco, die ihren begehrten ersten Michelin-Stern verdienen, gehören Nisei, Osito, San Ho Won und Ssal. The Press in St. Helena und Localis in Sacramento erhielten ebenfalls prestigeträchtige Anerkennung, da die Restaurants von bewertet werden Unbekannte Lebensmittelkontrolleure die die Betriebe während des Mittag- und Abendessens zu verschiedenen Zeiten im Jahr besuchen.

Küchenchef David Yoshimura aus Nisei wurde außerdem mit dem Michelin Young Chef Award ausgezeichnet. Laut Michelins anonymem Chefinspektor ist Yoshimura ein Koch „voller Persönlichkeit“ mit Gerichten, die seine persönliche kulinarische Reise bereichern.

„Chefkoch Yoshimura ist unter 35 Jahre alt und ich würde sagen, er verkörpert genau das, wonach wir bei jungen Talenten suchen“, sagte der Inspektor gegenüber SFGATE. „Seine Küche stellt eine einzigartige Perspektive und einen einzigartigen Hintergrund dar und wird in seiner Kochkunst eingefangen, die sowohl ambitioniert als auch sehr persönlich ist.“

Das Nisei-Degustationsmenü ist „zu gleichen Teilen Tradition und Erfindung, da die klassische Matsutake-Brühe in Harmonie mit dem originellen Dessert aus Okinawa-Purpur-Süßkartoffeln steht“.

Brianna Danner

Insgesamt gibt es in Kalifornien 89 mit Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurants und sieben dieser Einrichtungen haben eine Drei-Sterne-Bewertung erreicht. Verdeckte Michelin-Restaurantinspektoren vergaben außerdem zwei neue Green Stars, womit sich die Zahl der Restaurants, die Pionierarbeit für nachhaltige Praktiken leisten, auf 11 erhöht. In jedem anderen US-Bundesstaat gibt es nur zwei Green Star-Restaurants.

Grüne Sterne werden an Restaurants vergeben, die Pioniere in der Gastronomie sind und ein Vorbild für ihre Gäste und Kollegen sind.

„Es zeigt auch, dass die Köche hier echte Trendsetter und Influencer sind und dass Kalifornien als Ganzes definitiv ein kulinarisches Kraftpaket ist“, sagte Gwendal Pollenec, International Director of Guides Michelin. „Kalifornien hat wirklich etwas zu sagen und hat jetzt eine starke Stimme in der Welt der kulinarischen Konversation. Es hat eine starke Identität, wenn es um Produktqualität geht. Es ist wirklich Teil der kalifornischen Gastronomieidentität.“



Polnick fügte hinzu, dass das Drei-Sterne-Michelin-Niveau die „Creme de la Crème“ in Bezug auf gastronomische Restaurants in den Vereinigten Staaten und im Ausland sei. Weltweit gibt es 142 Drei-Sterne-Restaurants, in den USA 40 Drei-Sterne-Restaurants.

„Wenn wir uns die Zahl der Drei-Sterne-Hotels in den USA ansehen, haben wir jetzt sieben in Kalifornien, was sehr viel ist“, sagte er. „Wenn wir die Vereinigten Staaten als Ganzes betrachten, sind sie weltweit das drittgrößte Reiseziel in Bezug auf die Anzahl der Drei-Sterne-Restaurants.“

Küchenchef Seth Stowaway hinterlässt Spuren "Herz, Seele und sogar sein Spitzname (osito bedeutet

Küchenchef Seth Staway steckt sein „Herz, seine Seele und sogar seinen Spitznamen (Osito bedeutet ‚kleiner Bär‘) in diese rustikale, hüttenähnliche Umgebung“.

Molly DeCodro

Von den 18 kalifornischen Restaurants, die dieses Jahr für neue Sterne ausgezeichnet wurden, sind acht Beförderungen. Dies waren Restaurants, die bereits zu den hoch bewerteten Michelin Choices gehörten und das ganze Jahr über von den Inspektoren genau beobachtet wurden. Der anonyme Chefinspektor nannte Ssal in San Francisco und Localis in Sacramento als Beispiele für beworbene Restaurants.

Beim Michelin-Führer geht es laut Poulenc um Konsistenz, der darauf hinweist, dass der Führer im Jahr 1900 begann und seitdem seinen Ansatz und seine Standards nicht geändert hat. Seit mehr als einem Jahrhundert folgen die Michelin-Inspektoren der gleichen Methodik, die auf fünf globalen Kriterien basiert: „Qualität von Lebensmitteln basierend auf der Qualität der Produkte, Beherrschung der Kochtechniken, Ausgewogenheit der Aromen, Charakter, der in einem Gericht zum Ausdruck kommt, und schließlich Konsistenz“.

Besitzer, lokaler Koch Christopher Barnum Dan "Verleiht dieser intimen Umgebung außergewöhnliche Wärme" in Sacramento.  Dies ist die erste Auszeichnung von Localis mit einem Michelin-Stern.

Besitzer und lokaler Küchenchef Christopher Barnum Dunne „bringt eine ungewöhnliche Wärme in diesen intimen Ort“ in Sacramento. Dies ist die erste Auszeichnung von Localis mit einem Michelin-Stern.

Lokalis

Nachfolgend finden Sie eine Liste von Restaurants in San Francisco, die die angesehene Michelin-Bewertung mit Kommentaren der geheimen Inspektoren erhalten haben. Eine vollständige Liste aller 89 mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Einrichtungen im Bundesstaat Kalifornien finden Sie unter hier drüben.

Nessie
San Francisco, japanische/zeitgenössische Küche

„Nisi“ bezieht sich auf die in Amerika geborenen Kinder japanischer Einwanderer, Küchenchef David Yoshimura; Die Zusammensetzung dieses Erbes bildet die Grundlage dieser Küche. Die Küche setzt sowohl Kühnheit als auch kulinarischen Einfallsreichtum ein und strotzt vor Persönlichkeit und technischem Können. Das Degustationsmenü ist zu gleichen Teilen Tradition und Erfindung, wobei die klassische Matsutake-Brühe in Harmonie mit dem völlig originellen Dessert aus violetten Süßkartoffeln aus Okinawa sitzt.“

Osito
San Francisco, zeitgenössische Küche

Küchenchef Seth Staway steckt sein Herz, seine Seele und sogar seinen Spitznamen (Osito bedeutet „kleiner Bär“) in diese rustikale, hüttenähnliche Umgebung, in der das Kochen am offenen Feuer im Mittelpunkt steht. Das mehrgängige Degustationsmenü wird an einem großen Gemeinschaftstisch serviert und ändert sich mit den Jahreszeiten.Das Essen ist gleichermaßen elementar und edel, mit einem subtilen Rauchduft, der die verschiedenen Gänge durchdringt, wie in Gerichten wie leicht gekochtem Lachs mit Fenchel und Steinpilzen oder einem langsam gegarten Bruststück mit köstlichen Muscheln vom Grill Soße.“

San Ho gewann
Koreanische Küche aus San Francisco

Durch die Kombination der bemerkenswerten Talente der erfahrenen Köche Corey Lee und Jeong-In Hwang können Sie mit Sicherheit Außergewöhnliches erwarten.Kunstvoll verfeinerte Küchentechnologie kombiniert traditionellen koreanischen Geschmack mit einem Sinn für Modernität und verwendet makellose Zutaten, um Gerichte zu kreieren, die über Tiefe und Reinheit des Geschmacks hinausgehen , sei es das bescheidene Kimchi oder die Rinderbrustgabel.“

Ton
Koreanische Küche aus San Francisco

Hyunyoung und Junsoo Bae verfügen über umfangreiche Erfahrung in der gehobenen Gastronomie, wurden aber dazu inspiriert, alleine zu arbeiten, um eine Lücke in der koreanischen Restaurantszene von San Francisco zu füllen.Das Ergebnis ist dieses Degustationsmenü, das auf vertrauten Aromen aufbaut, sich aber dennoch durch einen Sinn für Raffinesse auszeichnet Schlichtheit. Fein zubereitete Meeresfrüchte zeugen von Hingabe. In der Industrie wie bei teilweise getrocknetem schwarzen Kabeljau vor dem Grillen, um eine knusprige Haut zu erhalten, die von überall im Raum zu hören ist. Die Rinderrippchen sind etwas Besonderes, schonend gegart und dann zu einer Süßigkeit gebraten und herzhafter Kruste.“

Siehe auch  Disney erhöht die Ticketpreise, streicht die Linien Genie Plus