Dezember 6, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Pedestrians walk past automobiles

Überwachen Sie Putins größte Propaganda, während Sie von Russland nach Georgien fliehen

Mikhail Lazutin, Chefpublizist des russischen Präsidenten Der russische Präsident Wladimir Putinam Donnerstag nahe der russischen Grenze zu Georgien, als Männer weiterhin fliehen, wurde eine Teilmobilisierung angeordnet.

Auf mehreren Telegram-Kanälen wurde Filmmaterial veröffentlicht, das den kremlfreundlichen Blogger zeigt, der in einem Stau am Grenzkontrollpunkt in Verkny Lars an der russisch-georgischen Grenze steht.

Lazutin gründete die Bewegung „Lev Against“ im Jahr 2014. Die Gruppe, die die Bürger auffordert, in der Öffentlichkeit keinen Alkohol zu trinken, zu rauchen oder Schimpfwörter zu verwenden, hat laut russischen Medien Zuschüsse des Präsidenten im Wert von 12,2 Millionen Rubel (213.566 US-Dollar) erhalten.

NEWSWEEK Er konnte nicht unabhängig überprüfen, wann und wo das Filmmaterial gedreht wurde, und kontaktierte das russische und das georgische Außenministerium mit der Bitte um Stellungnahme.

Fußgänger gehen am 25. September 2022 an Autos mit russischen Nummernschildern vorbei, die auf der georgischen Seite des Zollkontrollpunkts Verkhny Lars zwischen Georgien und Russland etwa 200 Kilometer außerhalb von Tiflis geparkt sind Russland in Georgien am 25. September 2022, Tage nachdem Moskau eine Teilmobilisierung angekündigt hatte.
Vano Shalamov/AFP/Getty Images

An der russisch-georgischen Grenze baute sich am Morgen der Verkehr auf, nachdem Putin am 21. September eine Teilmobilisierung angekündigt hatte.

Es kommt inmitten eines Massenexodus von Russen aus dem Land, nachdem Verteidigungsbeamte sagten, dass bis zu 300.000 Reservisten zum Kampf in der Ukraine einberufen würden.

Analyse durch Bloomberg Er stellt fest, dass seit Putins Ankündigung bereits mindestens 200.000 Menschen Russland in die Nachbarländer verlassen haben.

Georgia Fahrzeugansammlung sah fast 10 Meilen Am Dienstag teilte das US-Unternehmen Maxar Technologies mit, das Satellitenbilder der Verkehrslinie erstellte.

Siehe auch  Der amtierende serbische Präsident Vucic bereitet sich auf eine zweite Amtszeit vor

a NEWSWEEK Suche Yandex-Karten zeigten am 22. September eine Ansammlung von Fahrzeugen nahe der Südgrenze Russlands, was darauf hindeutet, dass Menschen als Reaktion auf das Dekret geflohen sind, Reservisten zum Kampf in der Ukraine einzuberufen.

Die Verkhnii Lars-Gruppe auf Telegram, die für Reisende geschaffen wurde, die die Grenze am Kontrollpunkt zwischen Russland und Georgien überqueren möchten, ist in etwa einer Woche ebenfalls um etwa 100.000 Mitglieder gewachsen.

Mehrere Konten auf Telegram haben auch berichtet, dass prominente russische Blogger das Land verlassen haben, darunter Gusein Gasanov, ein russischer Blogger aserbaidschanischer Herkunft, Hussein Hasanov und der Videoblogger Nikolai Sobolev.

Berichten zufolge sagte Jasanov seinen Anhängern am Mittwoch, dass er „für ein paar Tage zu seinem Vater gehe und nach Hause gehe“.

Zuvor sagte der russische Blogger Yuri Khovansky, dass er nach Serbien abgereist sei.

Britisches Verteidigungsministerium Er sagte Am Donnerstag gab es einen massiven Exodus von Russen, die versuchten, sich dem Rückruf zu entziehen, und sie schätzten ein, dass die Zahl der Menschen, die bereits vor der Mobilisierung in Russland geflohen waren, wahrscheinlich die Gesamtzahl derjenigen überstieg, die im Krieg gegen die Ukraine eingesetzt wurden, als dieser im Februar begann .

Unterdessen sagte Vyacheslav Volodin, Sprecher des russischen Repräsentantenhauses: Das sagte er am Donnerstag Laut Gazeta.ru dürfen Russen, die im Militärregister eingetragen sind, ihren Wohnort nicht verlassen oder ins Ausland reisen, ohne die Erlaubnis eines Militärkommissariats..