Juli 24, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Trea Turner fühlt sich sehr nahe und erklärt, warum er keinen Reha-Einsatz möchte – NBC Sports Philadelphia

Trea Turner fühlt sich sehr nahe und erklärt, warum er keinen Reha-Einsatz möchte – NBC Sports Philadelphia

LONDON – Trea Turner rückt näher. Nahe genug für eine Rückkehr in dieser Woche während der Phillies-Serie in Boston und Baltimore, um realistisch zu sein, obwohl weder er noch Manager Rob Thompson einen konkreten Zeitplan nennen wollten.

Turner zog sich am 3. Mai eine Zerrung der linken Oberschenkelmuskulatur zu und musste fünf Wochen pausieren. Ursprünglich wurde erwartet, dass er sechs Monate pausieren würde.

„Zu diesem Zeitpunkt habe ich das Gefühl, dass die Verletzung noch nicht verschwunden ist, aber wir haben sie überwunden“, sagte er am Sonntagmorgen in London, nachdem er viele Bodenbälle erhalten hatte. „Es hat meinen Geist und meinen Körper irgendwie in Flammen gesetzt. Ich habe ihnen gesagt, dass ich morgen gerne bereit sein würde, aber es ist irgendwie seltsam, es ist hart. Ich habe noch nie so etwas erlebt, bei dem ich mich heute gut fühle, glaube ich.“ ein bisschen schlimmer (ein weiterer Tag). Es bedeutet, diese Grenzen zu überschreiten und zu versuchen, keinen Rückfall zu erleiden. Ich würde Ihnen gerne einen Tag Zeit geben, aber ich weiß nicht wirklich, je früher, desto besser in meinen Augen.

Turner hat während des gesamten Reha-Prozesses extrem hart gearbeitet. Es juckte ihn schon seit Wochen, wieder in die Aufstellung der Phillies zu kommen. Vor ein paar Wochen in Denver hatte er einen kleinen Rückschlag, aber er ist wieder da, wo er damals war, nur dieses Mal ohne Schmerzen oder Verspannungen.

Er fügte hinzu: „Mir geht es genauso, aber ein bisschen besser.“ „In Denver war ich wirklich angespannt. Ich kann meine Verletzung immer noch dort spüren, wo ich verletzt wurde Ich fühle mich bei Dingen wohler als früher.“ Mit der Zeit hatte ich das Gefühl, dass ich wegen bestimmter Dinge gestresst war, und vielleicht hatte ich deshalb diesen kleinen Rückschlag und ich habe das Gefühl, dass ich am selben Ort bin, aber auf eine bessere Art und Weise.

Siehe auch  AUS vs. PAK Boxing Day Test Tag 4 Pakistans Suche nach Geschichte endet in großer Trauer

Turner möchte keinen Reha-Einsatz machen. Er glaubt nicht, dass er eines braucht, ähnlich wie Bryce Harper letzte Saison, als er von der Operation bei Tommy John zurückkam.

„Im Laufe meiner Karriere habe ich schon ein paar Reha-Einsätze gemacht. Ich hatte nie das Gefühl, dass sie mir wirklich geholfen haben“, sagte er. „Es geht mehr darum, die Kästchen anzukreuzen und dafür zu sorgen, dass ich mich gut fühle. Ich war bei jedem Schritt ehrlich zu ihnen. Die Kommunikation war gut. Das würde ich lieber nicht tun. Schwingen fühlt sich gut an. So fühle ich mich jetzt.“ Punkt meiner Karriere, ich bin sehr selbstbewusst.

„Ich habe von 2018 bis 2019 bei den Nats und Dodgers eine Menge Übungen gelernt, und hier geht es darum, Dinge nachzuahmen. Ich sage nicht, dass ich mich abschalten werde, sobald ich zurückkomme, aber ich fühle mich gut.“

Turners Fokus liegt jetzt nicht auf seiner Geschwindigkeit, sondern auf der Fähigkeit zu rennen, zu fangen und zu schlagen, ohne an seine Oberschenkelmuskulatur zu denken.

„Mir geht es nicht darum, ein bestimmtes Tempo einzuhalten, das Wichtigste ist, dass ich rauslaufe und an nichts denke“, sagte er. „Es ist mir per se egal, wie schnell ich bin, es geht nur darum, dass ich mich nicht noch einmal verletze. Deshalb gehen wir die Dinge etwas langsam an. Ich kann im Moment vielleicht mit weniger Intensität spielen, aber.“ Ich möchte sicherstellen, dass ich diese Hürde überwinde.

„Es ist nur die letzte Hürde im Homerun. Die Bodenbälle hier in den letzten Tagen waren wirklich gut, ähnlich wie bei den Spielen, bei denen es sehr gut aussah, an die Bälle zu kommen, alles Mögliche und auch das Schlagen.“ Wir haben die letzte Hürde der Homeruns überwunden und „fühlen uns wohl, punkten mit Runs und solchen Dingen.“

Siehe auch  Lakers vs. Grizzlies Endergebnis: Anthony Davis sichert W in der Nacht von Pau Gasol

Edmundo Sosa blühte in Turners Abwesenheit als Shortstop auf und erzielte in 27 Spielen .302/.362/.547 mit vier Doubles, vier Triples, drei Homeruns und 15 RBI. Er spielte auch Eliteverteidigung. Er war so produktiv, dass die Phillies darüber nachgedacht haben, ihn bei Turners Rückkehr im Außenfeld einzusetzen.

Sosa übernahm letztes Jahr häufig Wiederholungen im Außenfeld, tat dies jedoch in dieser Saison nicht, da er im Außenfeld benötigt wurde und die Phillies Whit Merrifield als Spieler im linken Feld zusätzlich zur zweiten Base hinzufügten.

„Für mich ist es sehr wichtig, dass unser Manager das sagt“, sagte Sosa. „Ich werde bei Bedarf dort arbeiten und wie bei allem, was ich tue, die beste Version von mir geben.

„Ich möchte einfach im Moment leben und versuchen, Spaß zu haben. Wir alle wissen, dass Trea Turner ein großer Star ist und hoffen alle, dass er bald zurückkommt. Wir wissen, dass er eine der tragenden Säulen unseres Teams ist. Ich werde bleiben.“ Ich mache meinen Job jeden Tag gleich und bin bereit, alles zu tun, was der Trainer von mir verlangt.